Popel in der Nase - wie entfernen? 13 Wochen alt

Hallo zusammen,

wenn mein Sohn einen dicken Popel in der Nase hat, wie kann ich ihn dann entfernen? Er stört ihn deutlich beim atmen, darf ich ihn mit einem Wattestäbchen entfernen?

Außerdem ist mein kleiner Joshua erkältet,wie oft darf ich ihm Nasentropfen geben?

Danke für die Antworten,

lieben Gruss,

Claudia mit Joshua

1

Hast du keinen Nasensauger?

Meersalz-Spray in die Nase, aufweichen lassen und dann absaugen...

lg

2

ja ich mach das auch immer mit einem Wattestäbchen. Leonard hasst das zwar aber er ist danach immer sichtlich erleichtert!

Zu Nasentropfen kann ich dir nur sagen, dass wir als er schnupfen hatte " Rhinomer Babysanft" benutzt haben. Das ist nur Kochsalz und ganz praktisch. da macht man nur einen Tropfen ans Nasenloch und wenn er einatmet saugt er das von ganz allein in die Nase.

Viele Grüße und gute Besserung!

Hasi mit Leonard (heute 12 Wochen alt)

5

Um gottes willen...ja keine Wattestäbchen nehmen#schock
Die enden davon sind so schnell ab und können in der Nase stecken bleiben, sowas sollte man nicht machen#gruebel

Ist nicht böse gemeint#liebdrueck hab hier schon so oft gelesen das dies passiert ist.

Lieber eine Taschentuchecke nehmen;-)

LG

3

Hallo,
da kann ich dir nur den Nasen srekt sauger von rotha empfehlen.

http://www.yopi.de/prd_1640971

l.g ana2004 mit can 6monate

4

Hallo CLaudia!!

Am Besten nimmst du Kochsalz-Nasentropfen (oder Spray) um die Poppel anzufeuchten und dann "zwirbelst" du dir nen Taschentuch ( ne kleine Ecke) und damit kannst du die Poppel dann entfernen!! #pro
Das hat mir auf der Säuglingsstation gezeigt, da meine Maus auch gleich Erkältet war!!

Richtige Nasentropfen solltest du nur geben wenn es gar nicht anders geht, lieber hier auch Kochsalzlösung geben, die kannst du so oft geben wie beliebt!! Sowas wie Olynth o ä trocknen die Nase aus!!
Gute Erfahrungen haben wir auch mit Engelwurzbalsam gemacht,das kann man unter die Nase geben. Auch Babix Tropfen auf ein Tuch nebens Bettchen ist super!!

Also deinem Kleinen gute Besserung!! #herzlich

LG Dani & Lilly (7Wochen die auch grad schon wieder verschnupft ist #augen)

6

Hallo,

ich würde es auf jeden Fall nicht mit einem Wattestäbchen entfernen sondern ein Taschentuch zwirbeln und versuchen den Popel so rauszubekommen. Vielleicht entweder das Taschentuch anfeuchten oder erst eine Kochsalzlösung (bekommst Du in der Apotheke) rein meistens nießen die kleinen den Popel dann von selber raus, bzw. es geht einfacher rauszupopeln. Aber bitte nicht mit einem Wattestäbchen denn die Kinder machen ja doch sehr komische Verrenkungen wenn man ihnen an der Nase rumpopelt und nachher kommt man zu tief rein damit und das Stäbchen gibt ja nicht wirklich nach im Gegensatz zu einem Taschentuch.

lg kula100

7

also unsere Hebi hat uns von den Nasensaugern abgeraten wegen der dünnen nasenwände, denn da ist schon ganz schön druck dauf beim absaugen. Bei meiner Grossen hatte ich so einen, von Jako-o aber der ist mittlerweile auch nicht mehr im Katalog vielleicht weil viele davon abraten.

Wir geben auch Kochsalzlösung in die Nase und zwirbeln dann ein Kosmetiktuch- klappt prima!

LG Engelchen

Top Diskussionen anzeigen