Leistenbruch?

Hallo,

bei Hannes wurde bei der U3 (Ende Dezember) ein Wasserbruch diagnostiziert. Letzte Woche war ich mit ihm bei einem anderen KiA und der meinte, dass vielleicht auch ein Leistenbruch vorliegen würde. Ich soll halt beobachten, ob sich in der Leistengegend eine "Wurst" rausdrückt wenn er schreit. Das beunruhigt mich jetzt doch ziemlich. Ich hab zwar derartiges noch nicht beobachtet, allerdings ist mir gerade etwas anderes aufgefallen. Wenn er schreit und mit den Beinen strampelt, dann knackt es hin und wieder (Hört sich so an, wie beim Kieferknacken). Könnte das trotzdem ein Leistenbruch sein? Soll ich morgen mal zum KiA?

Gruß
Querula mit Hannes (8 Wochen) und Tatjana (5,5 Jahre)

1

hallo Du,
unser Kleiner hatte einen Leistenbruch, leider umbemerkt.
als er sich eingeklemmt hat, hat er geschrien wie am Spiess und die beschriebene Wulst war auch zu sehen.
Er wurde dann mit 7 Wochen operiert.
Wenn Du nicht sicher bist, frag noch mal deinen KIA. Ansonsten kann ich Dir nur sagen, dass Du einen eingeklemmten Bruch sicher merken wirst.

Grüsse
Mori

Top Diskussionen anzeigen