Taxifahren mit Baby...?

Hallo,

ich denke daran in nächster Zeit wieder mal nach NY zu reisen, ich muss unbedingt dahin.
Das Problem ist eigentlich, dass Leni jetzt 6 Monat alt, ja noch im Maxi-Cosi sitzen muss zum Autofahren und die Taxis ja nicht ständig einen im Kofferraum dabei haben, und NY ohne Taxi ist schwer möglich... ;-)

Hmm, und als ich das letzte mal da war, war ich schon #schwanger deshalb habe ich auch extra auf Familien mit kleinen Kinder geschaut wie die das machen, mir ist aber nicht aufgefallen, dass die die Kinder überall im MC mitschleppen, ich stelle mir ein TT in einer Stadt ohnehin viel praktischer vor... aber wie macht man das denn mit dem Taxi??

Die Frage ist vielleicht etwas seltsam, würde mich aber trotzdem über einige Antworten freuen :-D

Ganz liebe Grüsse,

Anne

1

hmm die meisten taxis müssen mit autositze für kleinkinder ausgestattet sein.. wenn nicht einfach dort dich erkundigen wie es in NY vor sich geht. In machen Deutschen Taxis werden autosizte für Kleinkinder /kinder angeboten. muss man aber in der leitstelle bescheid geben das ein Kleinkind / Kind mitfährt.

Also einfach im Internet schlau machen oder gleich bei der Zuständigen Behörde in NY für Taxi nachfragen...

mehr kann ich dir leider nicht raten aber es währe ein anfang

lg

2

deutsche taxen sind aber nicht verpflichtet eine babyschale vorrätig zu haben. für die babyschale müssen die eltern selbst sorgen!

gesetzlich verpflichtet sind die fahrer nur einen gruppe 1 (9 bis 18kg) und einen gruppe 2/3 (15 bis 36kg) sitz dabei zu haben.

wobei kaum ein taxifahrer diese gesetzliche vorschrift erfüllt, die meisten haben, wenn überhaupt blos zwei einfache sitzkissen (ab 15kg) im kofferraum liegen.

3

keine ahnung wie die vorschriften sind in NY, in deutschland musst du als mutter selbst für die babyschale sorgen und diese dann also mitschleppen, wenn du taxi fahren willst.

aber selbst wenn kindersitze im taxi in den usa nicht vorgeschrieben sind, würde ich nicht ohne fahren wollen. ist einfach nicht sicher. was ich aber weiß ist, das deutsche kindersitze in den usa nicht zugelassen sind. da müßte man dann vor ort einen kaufen.

4

hallo
möchtest du echt mit nem 6 monate alten zwerg nach NY fliegen? hast du da keine angst wegen hörsturz oder so? man sollte doch im 1. lebensjahr gar nich fliegen weil die zwerge keinen druckausgleich machen können....
LG anele

6

Hmm, habe davon noch nix gehört... nur, dass man während start und landung flasche geben bzw stillen soll wegen dem druckausgleich aber sonst...
Es sind aber schon viele freunde von mir mit ihren kindern geflogen, auch vor 1 jahr und es gab nie probleme, auch der KiA hat nix davon gesagt...
LG
Anne

7

das hab ich ja noc nie gehört! ich bin mit meinem sohn das erste mal geflogen als er 4 mon war. das ganze wurde mit dem kia besprochen. man soll den babys was zum nuckeln geben-schnuller,flasche,brust-aber auch nur bei start und landung. damit gleichen sie den druck aus. zusätzlich kann man ihnen noch nasentropfen geben,damit die ohren besser belüftet werden.

weitere Kommentare laden
5

Hallo!

Du kommst doch in NY wunderbar und schneller mit der U-Bahn voran. Bei meinen Beobachtungen saßen die Kinder immer im Buggy oder waren mit einer Nanny auf dem Spielplatz ;-)

LG

8

auf die Schnelle ist Taxi doch manchmal praktischer...
Ja, stimmt mit den Nanny's :-p kann unsere ja auch mitnehmen;-)

10

Hab's gefunden!
http://www.nyc.gov/html/tlc/html/passenger/faq_pass.shtml#9

Falls es noch jemanden interessiert...

LG,

Anne

12

HI Anne,
ich war als Au-pair in New York und wir waren halt extrem viel zu Fuß oder mit der U-Bahn unterwegs, was auch nicht immer ein Vergnügen ist, weil ich oft genug den Buggy an den Haltestellen treppauf oder treppab geschleppt habe, weils halt nicht überall nen Aufzug gibt.
Für die Fahrten mit Taxi haben wir tatsächlich immer unseren Autositz mitgenommen. Du musst zwar nicht, allerdings ist es bei dem Verkehr schon sicherer das Kind nicht auf dem Schoß sondern im Autositz zu haben. Allerdings kann ich mich noch gut daran erinnern wie umständlich das war und wie ich immer geschwitzt hab beim Schleppen,. Wir waren aber dann meistens zu zweit also gings mit dem Tragen.

Ich beneide Dich richtig .. ich will auch nach New York!!

Also viel Spaß

Stephanie

Top Diskussionen anzeigen