Windelsoor

Hallo,

der Kinderarzt hat heute bei meinem Sohn (7 Wochen) einen Pilz im Windelbereich festgestellt :-[.
Leider habe ich vergessen, ihn zu fragen, ob ich den Kleinen trotzdem baden darf. Ich habe einfach Angst, dass sich der Pilz dann weiter verbreitet! Ist das möglich oder kann ich meinen Kleinen ohne Sorge in die Badewanne setzen?

Danke schonmal für eure Antworten.

LG,
Sabine

1

Hallo Sabine,

mein Kleiner hat das auch ein bißchen (ohne dass ich es wußte, dass es das ist). Wir haben ihn gebaden und es ist nichts passiert.

Hinterher immer schön abtrocknen (besonders an den Hautfalten).

Viele Grüße,
Lexa

2

Hallo Lexa,

vielen Dank. Dann kann unser kleiner Mann ja heute in seine heißgeliebte Badewanne #huepf!

LG
Sabine

3

Vorallem immer wieder einen frischen Waschlappen und ein frisches Handtuch benutzen.

LG

4

Hallo Sabine,

...im Gegenteil: unsere KiÄ hat uns empfohlen, den Hintern nicht mit Feuchttüchern auszuwischen, sondern mit warmen Kamillentee oder 2 x am Tag den Hintern in warmen Kamillentee zu baden. Dann mit dem Fön antrocknen. Damit ist der Pilz (Nina hatte schon offene Hautstellen) endlich verschwunden :-)

Lieben Gruß - Bea

Top Diskussionen anzeigen