mit fast 9 mon. altem baby noch in baby kurse wie pekip oder schwimmen

hallo ihr lieben...

gibt es hier mütter die spät angefangen haben mit ihren kleinen in eine krabbelgruppe oder zum pekip oder babyschwimmen zu gehen?

meine nachbarin überlegt ihre auch fast 9 monate alte tochter noch in einem dieser kurse anzumelden. macht das noch sinn? da sind die kleinen doch bestimmt alle viel jünger?

1

die meisten dieser kurse sind für kinder im gleichen alter.
also warum sollte sie es dann nicht tun

2

ich bin mit jolina hingegangen als sie 3 monate alt war und die andren kinder dort sind alle etwa gleich alt.

deshlab dschten wir es wäre vielleicht nicht mehr so sinnvoll #gruebel

3

Huhu,

Warum sollte dass nicht gehen?
Linda ist in ihrem Schwimmkurs die jüngste und dass mit 9 1/2 Monaten. Ich bin mir sicher, dass man das Alter vom Baby bei der Anmeldung berücksichtigt. Ich an deiner Stelle würden euren Wurm anmelden. Das macht soviel Spass.

Liebe Grüsse
Mareike & Linda 15.04.08

4

wenn die kurse in der alters gruppe nicht voll sind dann kommste rein würde da einfach anrufen pekip geht aber nur bis ein jahr maximal und danach ist gleich spieloder krabbelgruppe so hat man es bei uns erklärt

5

Hi,
ein Wasserkurs ist eigentlich in jedem Alter zu empfehlen, aber für PEKIP finde ich 9 Monate schon fast zu alt.
In unserem PEKIP-Kurs war das so, dass die Leiterin nur zwei der drei Kurse angeboten hat. Also bin ich für den dritten Kurs zu einem anderen Veranstalter gegangen. Aber das hätte ich mir auch sparen können. Der dritte Kurs macht meiner Meinung nach nur in einer gewachsenen Gruppe Sinn. PEKIP ist toll, aber nur für die richtig Kleinen. Und es ist halt auch nicht billig.

Bei uns wird z.B. von der VHS eine Eltern-Kind-Spielgruppe für 1-2 Jährige angeboten (quasi PEKIP für Ältere) oder Musikkurse fände ich auch sinnvoller.

vlg tina+justus 17.06.07

6

Klar, warum sollte sie nicht hingehen ...

Bein uns werden sogar Schwimmkurse gegeben für Kinder ab 1 Jahr gegeben.

Top Diskussionen anzeigen