hallo Mamis: Wer benutzt Manduca Babytrage für Neugeborene?

Hallo liebe Mamis,

da mein "Großer Kleiner" immer noch gern im Buggy fährt und wir bald (noch 9 Tage bis ET....) unser zweites Baby erwarten, möchte ich mir nun doch ne Babytrage für Neugeborene zulegen, da ich mit dem Tragetuch unter anderem jetzt im Winter einfach nicht zurechtkomme.
Zuerst dachte ich an den Ergo, aber der ist echt sauteuer mit dem Neugeboreneneinsatz,
wie kommt ihr denn mit der Manduca zurecht, die scheint ja von der Qualität ähnlich zu sein.
Also: Wie fühlen sich die Neugeborenen da drin, wie leicht kann man sie dort reinlegen, wie fühlt sich euer Rücken an, wie schnell kann man das Ding verstellen und seid ihr zufrieden damit bzw. was sind die Nachteile?
Danke schonmal
Kristina

1

also zum neugeborenen kann ich nix sagen hab mir die manduca erst in woche 12 geholt und gleich den "nachteil" festgestellt. wenn die babys ca 12wochen alt sind sind sie zu groß für den neugeborenen einsatz aber zu klein für ohne.

aber ich bin sehr zufrieden, mein kleiner fühlt sich pudelwohl dadrin und ist sehr rückenfreundlich da das gewicht auf schultern und hüfte verteilt wird.

2

wir haben die manduca zum ersten mal genommmen als meine tochter knapp ne woche alt war. bevor ich sie da rein legte hab ich es erst ein paar mal probiert ob ich das auch alles an und ab bekomme - aber hat alles super geklappt. meine kleine fühlt sich da drin richtig wohl, die manduca finde ich auch sehr bequem - zwickt nix und der rücken tut mir auch nicht weh. nachteile hab ich noch keine entdeckt

3

Hallo Kristina!

Ich habe die Manduca relativ bald nach Antonias Geburt bestellt, eben aus dem Grund, dass mir der Ergo + Neugeb.-Einsatz zu teuer war.

Hat wunderbar funktioniert, den einzigen klitzekleinen "Nachteil" fand ich mit dem Neugeborenen-Einsatz, dass man sich hinsetzen muss, um das Baby in die Manduca zu legen mit dem Einsatz. Ich weiss aber auch nicht, wie das bei anderen Tragen (z.B. Ergo) ist.

Liebe Grüsse und Alles Gute!

vik mit Mia 17.09.04 und Antonia 02.05.08

4

hey,also unsere krümel ist seid der 6.woche dadrin und kommt super klar damit!und ich auch!jetzt ist er 11 wochen#schock!!und findet es immernoch klasse!gestern zum ersten mal ohne den einsatz und war auch super

5

Hallo Kristina,
also ich habe ein Tragetuch und eine Manduca.. Die Manduca ging am Anfang sehr gut - habe ein Mal "trocken" mit Kuscheltier geübt und sie von der Länge her auf mich eingestellt - Leider ist die Phase in der die Kleinen nicht reinpassen recht lang (so ca. mit 12 - 18 Wochen, bei uns), dass ist für mich der Größte Nachteil...
Momentan (Fabian ist 25 Wochen) nutz ich beides - das Tuch zu Haus und die Manduca unterwegs... Auch wenn die Manduca tragetuchähnlich ist, kommt sie nicht an ein Tragetuch dran - das kannst Du ganz individuell binden (und ab einem gewissen Alter auch vorbinden. Dein Baby sitzt einfach noch fester an Dir... Finde bei der Kälte das TT sogar schöner für draussen - Zu Hause umbinden und dann los...
Die Manduca nehme ich z.B. zum Einkaufen - Fabian aus dem Maxi Cosi raus, in die Manduca rein und gut... Superpraktisch und schnell... Hat beides seine Vor- und Nachteile...
Denke auch, dass die Manduca speziell wenn die Kleinen auf dem Rücken getragen werden, einfacher ist... Da werde ich wohl mit dem TT nicht mehr tragen, weil ich die Bindetechniken schwierig finde...
Ach ja - Beim Tragen mit dem Tuch merke ich das Gewicht vom Baby etwas weniger - es passt sich halt besser Deinem Rücken an. Manduca ist aber auch ok...

LG und alles Gute für die Geburt
Anni

Top Diskussionen anzeigen