Warum hauen Babys bei Mama ins Gesicht ?!

Hi.. Frage steht ja schon oben. Meine Tochter (9,5 Mon) hat das heute zum 1. mal gemacht,dass Sie mir so ins Gesicht "geschlagen" hat. Hab nix besonderes gemacht.... !?
Bei anderen Mamis hab ich es schonmal gehört.
Weiss da jemand was das soll?
LG
Dani

1

Hallo Dani!
Meine 9-monatige Tochter macht das auch#klatsch. Es steckt sicher keine böse Absicht dahinter. Vielleicht finden Babys in diesem Alter das Gesicht einfach interessant und möchten es gerne "begreifen". Nur fällt das eben sehr unsanft aus;-)

LG von Saskia

2

Also bei dem Alter würde ich aber schon langsam damit anfangen sie mal beiseite zu nehmen und ihr klar zu machen, dass man das nicht macht. Ob sies versteht ist ne andere Sache, aber man kann mit Mimik und Gestik schon kommunizieren dass man das nicht toll findet. Soweit ich weiß, ist die Psyche der Kinder in nem Stadium wo das Kind dich eher als "Gegenstand" wahrnimmt, Stühle kann man verrücken, auf Spielzeug kann man drauf hauen usw. und das Spielzeug und der Stuhl haben damit kein Problem. Du bist aber ein Mensch und du solltest deinem Kind anfangen zu signalisieren, dass es da einen Unterschied gibt und das du dich nicht gern hauen lässt, irgendwann fangen die Kinder dann an ein Verständnis dafür zu entwickeln.

Man muss ihnen beibringen, dass man mit Menschen pfleglicher umgeht. Von alleine lernen sie das leider nicht. Wenn du also über Gefühle in Form von einfachen Worten, mimiken und Gestiken dein Unbehagen signalisierst, wird das irgendwann im Laufe der nächsten Monate auch ankommen. Noch hat dein Kind nicht die psychische Reife dafür erlangt. Solche sachen müssen trainiert werden, denn auch die Psyche entwickelt sich.

LG Mysty

3

Schließe mich meinen Vorrednerinnen an.

Wir haben jedoch immer wenn es zu doll war "Aua" schrien und traurig geschaut. Anschließend haben wir ihre Hand genommen und uns saft damit über das Gesicht gestreichelt und gelächelt (auch "ei" sagen war dabei).

Sie hat gelernt, dass Hauen nicht gut war.

4

Meine Tochter macht das auch ist aber erst 5 Monate ich denke bei ihr ist es eher ertasten und erkunden es fällt aber auch immer recht unsanft aus. Besonders Nasen habem es ihr angetan.
LG Sandra

5

Hi,

ich glaube, dass die Babys ihre Welt begreifen wollen und befühlen wollen.
Ich denke jedoch genauso, dass man dies nicht unbedingt mit einem freudigen Grinser begrüßen muss, sondern durchaus die Hand des Babys beim Streicheln und Berühren des Gesichtes führen und leiten kann.

Meine beiden Kinder durften sich durchaus ausprobieren es kam aber nie dazu, dass sie in mein Gesicht geschlagen haben ... Babys sind manchmal zu mehr in der Lage als das Umfeld glaubt ... meine konnten zumindest vorsichtig mit ihrem gegenüber agieren.

VG

Top Diskussionen anzeigen