baby schon 14tage alt und noch nicht gebadet worden!

hallo

meine freundin ihr baby ist jetzt schon 14tage alt/jung.
sie hat den kleinen noch nicht ein mal gebadet,

ich finde das ein wenig eklig,ich weiß das er nicht "schmutzig" wird aber er spuckt ja auch!
heute war sie im krankenhaus weil der bauchnabel sich entzündet hat.

kann es dadurch sein weil sie ihn noch nicht gebadet hat oder pasiert es einfach mal so?

ich kenne das nicht bei meinen zwei!

lg ulrike

1

Ich habe meinen auch erst später gebadet, aber habe ihn natürlich jeden Tag gewaschen. Baden trocknet die Haut aus. Es muss nicht unbedingt daran liegen, dass sie ihn nicht gebadet hat. Wäre Spekulation.

LG

2

meine große ist dienstags geboren und samsteg habe ich sie gebadet und dann trocken gefönt.

na ja der junge wurde im krankenhaus nicht gebadet!

7

Unser wurde auch im KH nicht gebadet, weder nach der Geburt noch während des 3-tägigen Aufenthaltes dort..... Warum auch?

weitere Kommentare laden
3

hallo also ich weiß das bei uns gesagt wurde solange der bauchnabel noch nicht abgefallen ist also die nabelschnur sollen wir den kleinen nicht baden aber dann schon aber vielleicht wäscht sie den kleinen ja auch jeden tag also bis die nabelschnur bei meinem ab war haben wir jeden morgen und abend den kleinen gewaschen eine schüssel mit warmen wasser molkepulver rein und dann gings los glaube aber nicht das der nabel des kleinen dewegen entzündet ist weil sie ihn noch nicht gebadet hat.

lg:-)

4

HUHU

ich habe Jonathan auf Anraten meiner Hebamme im Krankenhaus auch nicht baden lassen (wegen Infektionsmöglichkeiten) und zu Hause wollten/sollten wir eigentlich warten bis der Nabelrest abfällt... öhm, das war nach 21 Tagen wir haben ihn dann aber doch gebadet ;-) aber 2 Wochen waren es wohl auch... wir haben ihn aber trotzdem gewaschen, nur halt nicht gebadet ;-)

Bauchnabel entzündet kenn ich überhaupt nicht, deswegen weiß ich nicht ob es damit zusammen hängt...

GLG

5

Hallo!

Solange der Nabel noch nicht abgefallen und die Stelle dann vertrocknet/getrocknet ist sollten Babys nicht gebadet werden. Ich denke schon das deine Freundin ihr Baby wäscht. Und der Nabel wird sich nicht vom Nicht-Baden entzündet haben.

LG

6

Tom wurde im KH weder direkt nach der Geburt und auch während des Aufenthaltes dort nicht gebadet und zu Hause zum ersten mal mit 10 Tagen glaube ich.
Tägliches Waschen war trotz extremen Spuckkind völlig ausreichend. Selbst jetzt badet Tom max. 1x in der Woche.

Der Bauchnabel kann sich so oder so mal schnell entzünden, das muss nun nicht mit dem Nichtbaden zusammenhängen.



LG Yvonne

10

Hi,
Sebastians eigentlich geheilter Bauchnabel war zwei Tage nach dem Baden wieder blutig - wenn überhaupt durch irgend etwas verursacht dann wohl durch das Baden. Da war er übrigens auch schon 11 Tage alt.

Waschen reicht vollkommen, Baden ist nicht wirklich notwendig, wenn man gründlich wäscht - wenn das Baby einen nicht ganz reibungslosen Heilungsprozess am Bauchnabel hat wird es genau das richtige sein, was deine Freundin macht.

Ich finde Waschen sogar gründlicher als baden, denn da hat man beide Hände, um an die faltigen Stellen (z.B. am Hals) zu kommen - beim Baden hat man ja immer nur eine Hand frei, wenn man es alleine macht.

Baden ist für uns mehr ein Vergnügen für alle Beteiligten, wirklich sauber wird das Baby beim Waschen.

Viele Grüße
Miau2

11

Unsere Motte wurde das erste mal mit fast 4 Wochen gebadet, auf Anraten unserer Hebammen. Vorher wurde sie immer nur gewaschen#kratz Der Nabel beim Kleinen deiner Freundin hat sich sicher nicht aufgrund mangelnder Hygiene entzündet, sie hat ihn doch sicher auch so gewaschen?

12

Meine Tochter wurde 3 Wochen lang nicht gebadet weil der Nabel einfach nicht abfiel. Bei ihr hat sich nichts entzündet. Mir wurde im KH und von meiner Nachsorge Hebi immer wieder gesagt ich solle meine Tochter nur waschen und nicht baden solange der Nabel noch dran ist. Ich finde du übertreibst mit "ekelig". Sie wird ihr Kind wohl schon waschen und nicht in seiner Suppe liegen lassen, außer sie gehört zu Kategorie "Schlampe" #augen Aber dann solltest du als Freundin eingreifen wenn sie überfordert ist und ihr vielleicht Hilfe anbieten statt darüber zu lästern.

Gruß
Michaela

13

Hallo Ulrike!
Ich habe meine Kleine im Krankenhaus am 4. Tag und mit Nabelrest gebadet. Und es hat iht nicht geschadet. Da ich selber Kinderkrankenschwester bin, kann ich dir nur sagen, das das frühe Baden überhaupt nicht schadet. Ich persönlich finde es sogar eher ekelig, wenn die Kinder nach mehreren Tagen noch altes getrocknetes Blut von der Entbindung auf dem Kopf haben, aber das ist meine persönliche Meinung. Wie gesagt Baden schadet überhaupt nicht und einmal die Woche ist völlig ausreichend.

15

Nur so "am Rande": man kann einem Baby auch den Kopf/die Haare waschen, OHNE es komplett zu baden. Und den "Rest" entsprechend waschen. Es muss also definitiv nichts auf dem Kopf (oder wo auch immer) "kleben" bleiben, das "eklig" ist bzw. dort nicht hingehört.

Solltest Du als Kinderkrankenschwester eigentlich selbst wissen #kratz...

Top Diskussionen anzeigen