reibt sich die Nase wie wild...

Hallo, ich habe eine Frage an Euch: Unser kleiner ist heute 3 Monate alt geworden. Was mir in den letzten Wochen irgendwie komisch vorkommt ist, dass er sich manchmal wenn er auf dem Arm ist wie wild die Nase an meiner Schulter reibt. Er ist dann manchmal wie von Sinnen und hört einfach nicht auf. So als würde er sich die Nase abputzen wollen. Begleiten tut er das Ganze dann mit Schreien... .

Habt das auch schon einmal bei Euern Kleinen beobachtet?

Peter

1

hallo

meine kleine macht das auch. sie wird am 10.01 4 monate. sie macht das wenn sie müde wird. kriegt auch dann leicht rot an den augenbraun.

lg silvi

2

Hallo,

also wenn mein kleiner das macht, dann ist es ein Zeichen das er müde ist.

Lg Nicky

3

das macht unsere jolina auch immer. und zwar wenn sie müde ist ;-)

4

Hallo Peter.

Unsere kleine Maus (4 1/2 Monate) macht das auch seit einigen Wochen. Haben uns auch gefragt was das bedeuten könnte #kratz. Nach langem Hin und Her fanden wir heraus, daß sie einfach nur müde war oder auch Hunger hatte.

LG summer

5

Bei uns auch: müde! Dreht sich dann in meine Armbeuge rein und schrubbt ihre Nase. Macht sie auch im Bett.

6

Bei unserem Sohn (jetzt 1 Jahr und 4 Monate alt) fing so die Neurodermitis an. Es juckt einfach wie verrückt und anders wusste er sich anfangs nicht zu helfen. Irgendwann hat er gemerkt, dass es mit den Händen und Fingernägeln viel besser geht. :-(

Top Diskussionen anzeigen