Babyzeichen Club (Zwergensprache)

Hallo,
wir sind zur Zeit 30 Mamas, die Babyzeichen den Kindern zeigen.
Wir suchen weitere begisterte Eltern, die auch Babyzeichen anwenden.

***

Ich selber habe seit 1 Jahr Erfahrung mit Babyzeichen und bin begeistert. Ben (18 Monate) mischt Babyzeichen und Worte und mit mir zu sprechen.

Weil ich so begeistert und überzeugt bin, habe ich die Webseite www.sprechende-haende.de erstellt.

***

Wer hat Fragen?
Ich antworte gerne -entweder hier oder im Club.

LG
Birgit

1

Hallo Birgit,

ich habe mich mal auf die Seite geklickt und finde das wirklich interessant und faszinierend. Ich frage mich allerdings, ob das die Kleinen nicht am Sprechenlernen hindert bzw. das Sprechenlernen verzögert?

LG. Daniela.

2

Hallo Diana,
Babyzeichen sollen die Sprachentwicklung nicht verzögern.

Warum auch? Ein Kind lernt krabbeln, weil es dann schneller an das begehrte Spielzeug kommt. Es lernt laufen, weil es dann noch schneller ist und sogar Dinge transprtieren kann.

Bei Babyzeichen ist es ähnlich: Babyzeichen erleichtern dem Baby die erste Kommunikation - aber das Baby lernt, dass es mit Lautsprache schneller ist und mehr Informationen transportieren kann.

Babyzeichen fördern die Feinmotorik und es werden mehr Verknüpfungen im Hirn geschaffen.

LG
Birgit


3

Unser Kleiner ist zwar erst 3,5 Monate alt , aber ich bin schon seit einiger Zeit total begeistert von den Babyzeichen! Also eigentlich seitdem ich zum ersten Mal im Internet zufällig auf nen Beitrag zu dem Thema gestoßen bin. Hab mich dann immer weiter geklickt und informiert und mir dann schließlich das Buch "Babys Zeichensprache" bestellt :-)
Und zu Weihnachten hat mein Mann (der die Babyzeichen übrigens auch ganz toll findet) mir das große Buch... von Vivian König geschenkt #freu

Ich bin schon ganz gespannt auf die Zeit, wenn wir endlich richtig damit anfangen können und vor allem darauf, wann der Kleine selbst mit einem Zeichen "spricht"!

Möcht auch in den Club :-D

lg, Hannah

4

Na dann herzlich willkommen im Club :-)

Ich freue mich über jeden, der mit viel Begeisterung dabei ist.

***

Bist du schon dabei Babyzeichen zu üben? Denkst du schon an Zeichen in bestimmten Situationen ? Und überlegst: Wie war das noch, das Babyzeichen für .... ?

LG
Birgit

5

Ich mach bisher erstmal nur das Zeichen für Milch vorm Stillen. Aber auch nicht jedesmal, vergesse es manchmal. Naja, und Nachts mach ichs sowieso nicht, da schläft der Kleine eh beim Stillen ;-)

An die Zeichen denk ich aber sehr oft und das in den verschiedensten Situationen (beim Bücher angucken, einkaufen, singen, erzählen mit meinem Mann...). Ich kenne schon ganz viele Zeichen und schlage neue, die mich interessieren, im Buch nach.

Allerdings find ich manche Zeichen der amerikanischen Babyzeichensprache einfacher zu zeigen als in der deutschen (z.B. apple=Faust an Wange drehen, Apfel=C-Handbewegung wie in Apfel beißen). Also wirds bei uns wahrscheinlich einige Zeichen aus der DGS, einige aus der ASL und einige vereinfachte Babyzeichen geben.

6

Hallo,

unser Sohnemann ist inzwischen 8 Monate und ich hab von den Babyzeichen gehört und mir das große Buch von Vivian König zugelegt und beginne grad mit den ersten Babyzeichen.

Beim Angucken der Babyzeichen ist mir aufgefallen, dass die Zeichen meist mit der rechten Seite gezeigt werden bzw. die rechte Hand die "Hauptaufgabe" hat.
Ich bin allerdings Linkshänder und tue mich etwas schwerer damit, weil ich die Zeichen instinktv mit links zeigen will.
Mich interessiert nun ob es problemlos möglich ist die Zeichen auf links zu tauschen oder ob man das besser lassen sollte, da die Zeichen ja der dt. Gebärdensprache entnommen sind?!

LG

7

Hallo Glitzer-Glas !

Rechtshänder zeigen die Babyzeichen mit rechts , Linkshänder mit links.

Viele Grüße
Birgit

8

Danke für die schnelle Antwort! :-D
Na dann bin ich ja beruhigt und kann die Zeichen endlich intuitiv zeigen ohne groß nach- bzw. umzudenken.

LG

Top Diskussionen anzeigen