Habt ihr echt alle nen geregelten Tagesablauf?

Hallo!

Ich frage mich o.g. Frage grad ernsthaft.
Hier bei uns läuft überhaupt nix nach Plan. Das einzige was hier regelmäßig ist: Wir stehen morgens auf und gehen abends ins Bett.

Mein Kind schläft tagsüber wenn es müde ist und nicht, wenn z.B. Mittagsruhe wäre.

Ist das schlimm?

Grad liegen wir gemeinsam im Bett, vielleicht schläft sie ja ein, wenn nicht dann hatten wir wenigstens ne schöne gemeinsame Kuschel-Zeit.

Und noch ne Frage: Steht ihr morgens mit euren Kindern auf oder vorher? (Diese Frage richtet sich speziell an Familienbett-Mütter) Ich lasse mich immer von meiner Tochter wecken und dann stehen wir gemeinsam auf.

VG Mel

1

Huhu,

Wir haben einigermaßen alles regelmäßig, wenns nciht so ist ists aber auch okay. Ich stehe meisstens gemeinsam mit meiner Tochter auf, wieso sollte ich denn vorher aufstehen ;)

Sie shcläft aber meisst eh nur bis höhstens 6 Uhr löl ;)

Um 11 schläft sie immer, aber auch ab und an am Tag irgendwann verteilt. Also immer verschieden.

Das Essen ist auch regelmäßig hab da feste zeiten, aber wenn sie zwischendrinne´n schon Hunger hat bin ich die lezte die sagt nee gibt nix ist nicht deine Zeit löl ;)


Meine Tochter ist übrigens 8,5 Monate ;)

Finds gar nicht schlimm wenn man keine feste Zeiten etc hat.

Lg

2

hallo,
also bei uns gibts auch noch keinen tagesablauf.
ich stehe auf wenn mein kleiner schatz wach wird (schläft im stubenwagen neben unserem bett) und wir gehen abends meist so 22.30 -23 uhr gemeinsam ins bett. tagsüber wechseln sich kuscheln, füttern und wickeln ab. einmal am tag gahts noch raus spazieren und ab und zu stehen halt termine an, aber geregelt ist das alles nicht.
bin gespannt was die anderen so antworten.
lg sota

3

Hallo!!

Bei uns lief ganz am Anfang auch nix nach Plan!!!! ;-)
Jetzt auch nicht wirklich.... #schein

Mein Kind isst am Tag, dann wenn es Hunger hat.
Abends essen wir zusammen.
Geschlafen wird Mittags aber immer gegen zwölf /(jetzt elf) da ist er dann aber wirklich Müde und muß schlafen...

Zu Bett gehen wir nie zur selben Zeit!!
Er ist nicht immer müde.... :-)

Aber wir stehen immer zur selben Zeit auf.... Um 6 Uhr (vorher 7Uhr)....

Ich stehe meist mit Paul auf. ER weckt mich dann!!!
Finde es aber schöner, wenn ich vor ihm aufstehe, damit ich noch ne Stunde Zeit für mich hab...
Wach werden, Kaffee trinken, PC anschmeißen...
Geht alles nicht, wenn wir zusammen aufstehen!!!!

Ich steh aber nicht oft vor ihm auf, weil ich keinen Wecker besitze.... Und hätt ich einen, würde er mein Kind wach machen!!! :-)

Manchmal macht mein Mann mich wach... Wenn er zu laut nach Socken sucht.... #augen

Ach, so wie es ist, ist es gut!!
Meine Familie ist total Chaotisch, warum sollte es bei mir anders sein??

Schönen Tag noch!!!
LG

18

Super...
Könnte ich geschrieben haben. LG
;-)

4

hallo mel

also bei uns läuft es schon alles sehr regelmäßig ab.
es richtet sich aber alles danach wann mein süßer früh wach wird. das ist meistens so 7:30 bis 8:00 und dann wird im 3,5 bis 4 std. rythmus gegessen. geschlafen wird wenn er müde ist. und abends gibts ein festes zu bett geh ritual und dann ist der tag auch schon rum.

lg ulrike

5

Hallo Mel,

ja wir haben auch einen geregelten Tagesablauf.
Unsere Lilly wird meistens gegen 8.00 Uhr wach, dann kuscheln wir im Ehebett und dort gibts auch die erste Flasche.

dann machen ich erst sie fertig und anschließend gehe ich ins Bad. Lilly spielt dann an ihrem Trapez. Dann gehen wir raus, erledigen Einkaäufe, halt was so anliegt. Bei Regenwetter spielen wir oder ich schmeiß den Haushalt.

Gegen 12.00 kommt der nächste hunger, anschließend hält sie Mittagsschlaf im Bett oder KIWA.


Ab 16.00 ist dann kuschelzeit, Spielzeit etc. und die nächste Flasche ist fällig.

19.00 baden, Babymassage, singen, kuscheln etc. danach Flasche und gegen 20.00 geht es ins Bett.

Das ist im groben unser Tagesablauf. Manchmal haben wir Abweichungen, durch längere / kürzere Schlafphasen. Aber meistens ist der Tag immer so gleich.

Liebe Grüße Sandra + Lilly, die jetzt gerade Mittagschlaf hält

9

Hält deine tatsächlich von 8 Uhr bis 12 Uhr durch?Sie schläft nur einmal?

19

Ja die hält sie durch, meistens kommt gegen 11.30 der Hunger und dann gehts schlafen. Sie schläft dann auch sofart ein.

Heute fällt der Mittagsschlaf auch mal wieder von
11.45 - jetzt noch aus.
Das heißt wir sind heute Abend etwas später dran.

Warum fragst Du??

LG Sandra

weitere Kommentare laden
6

Bei uns läuft auch absolut alles ohne Plan. Nur das Essen einigermaßen. Ansonsten steh ich auf, wenn der Kleine wach ist und tags schläft er, wenn er müde ist.

Ich finde, das ist ein toller Plan... ;-)

Chris

7

Hmm bei uns ist so ziemlich alles geregelt plus/minus ne halbe Stunde.Liegt jetzt nicht hauptsächlich daran dass es das zweite ist,da der große damals auch nen geregelten Ablauf hatte.Kinder brauchen geregelte Tagesabläufe um sich auf etwas einstellen zu können,es gibt ihnen Sicherheit und halt und es funktioniert so einiges besser.
Wir haben feste schlaf und essenszeiten und viele Rituale.Derkleine weiß auch schon dass wir abends gemeinsam essen,es danach ins Bad geht,dann gestillt wird und dann gehen beide Kinder ins Bett ohne Diskusion,weil sie kennen es nicht anders.Ich hab nur positives von geregelten Tagesabläufen erlebt.Wir hatten nie Probleme mit dem essen,mit dem Schlafen gehen,Zähne putzen etc. Aber das merkt man spätestens wenn die Kinder älter sind,wenn sie anfangen ihren eigenen Kopf zu entdecken und einfach nicht ins Bett wollen oder sich nicht wickeln lassen wollen....aber das muss jeder halten wie er will.

8

Hi..

Also ich muss auch gestehen, dass Charlotte den Tag so plant wie sie es möchte und ich finde es auch nicht schlimm..

Wir gehen abends alle gemeinsam ins Bett (Familienbett) meistens so bei halb elf oder halb zwölf (je nach dem wie der Papa gerade Schicht hat).. Charlotte ist eine Langschläferin, also schläft sie wirklich so bis um halb elf... sie wird zwar ein paar mal wach, trinkt dann und schläft wieder... da ich in der SS VIEL schlaf gebraucht hab (weiß Gott, wieso), hab ich bis heute nix daran geändert erst dann mit Charlotte aufzustehen.. Mir macht es nix...
Wenn sie wach ist, wird sie noch einmal gestillt und schläft dann wieder ein... In der Zeit mach ich mich in Ruhe fertig.. Dann geht der Tag so weiter, mit Haushalt, Baby stillen, wickeln, spielen, schlafen und spät abends wenn mein Mann wieder zu Hause ist, mach ich dann Essen... PASST!!!

Sind glücklich so....

Liebe Grüße, Miriam und Charlotte (22.07.08)

10

Bleibt da nicht dioe Beziehung auf der Strecke?Soll nicht böse gemeint sein,nur bei zwei Kindern möchte ich ja auch noch Paar sein nicht nur Eltern,deshalb verschwinden bei uns die Kinder gegen 20 Uhr und wir haben den Abend gemeinsam,um mal ins Kino zu gehen und mal Freunde einzuladen!

12

Nö... eigentlich nicht... Blöde ist halt nur, dass ich Charlotte auch nicht alleine ins Bett legen kann.. sie schläft dann extrem unruhig... ich war aber auch schon am überlegen sie nicht mal ein paar Std eher ins Bett zu bringen... so gegen neun zB..... Naja, müssen wir mal schauen..

11

huhu,

bei uns gibts schon einen "kleinen" geregelten Ablauf!

Zoe wird so zwischen 5 und 6.30 Uhr wach. Dann ißt sie und schläft weiter.
Ich trinke dann gemütlich eine #tasse kaffee und räume meine Küche auf. Bereite Wasser vor usw... Wenn Badetag ist bereite ich alles vor und vor dem Essen gehts dann ab schwimmen!

So zwischen 9 und 10 gibts die nächste Flasche. Sie spielt dann immer bissle und schläft dann wieder. In dieser Zeit koche ich dann oder bereite das essen so vor dass ich es nur noch wärmen muß.

Dann zwischen 12 und 13 nächste Flasche und Mittagsschlaf. Spielen und kuscheln und dann schläft sie meist noch mal.

15-16 nächste Flasche und dann raus an die frische Luft.

Nach 18h ziehe ich ihr den Schlafi und den Sack an. Nur noch ruhiges spielen. Und so 19-20 letzte Flasche. Sie schläft dann bei mir auf dem Arm auf dem Sofa ein. Unsre Kuschelstunde.#gruebel

Eigentlich kann ich mich net beschweren. Sie spielt manchmel sogar unter dem Babytrainer bis zu 30min. ohne sich zu beschweren!

Und ich würde schon vor meiner kleinen aufstehen, wenn sie länger schlafen würde!

LG Dani + Zoe (die tagsüber selten länger wie 20min. schläft!)

Top Diskussionen anzeigen