wie lange darf man mit baby ausgehen

hallo
ich hab vorkurzen denn eintrag gelesen das viele ihre kinder überall mit nehmen aber wann ist bei euch schluß um wieviel uhr soll das kleine heim
#sonne#stern

1

Meinst du abends? #kratz

Also, allgemein so spaziergänge bei uns können auch mal locker so 3-4 stunden dauern!

Wenn wir abends unterwegs sind, dann achte ich schon drauf, das wir nicht später wie 20 uhr zu hause sind!
Aber das kommt selten vor.

vlg

2

Hallo also bei uns ist das immer unterschiedlich mit was wir unterwegs sind.

Da ich eine überzeugte Tragemama bin, bin ich sehr oft mit dem TT unterwegs und da hält es meine maus ganz lange aus. Ich achte natürlich darauf das sie dann trotzdem immer ihre geregelten Mahlzeiten bekommt.

Wir sind schon mal den ganzen Tag unterwegs, auch abends wenn mein Freund und ich Essen gehen darf sie auch mit. Sind dann aber spätestens gegen 21 Uhr wieder zu Hause!

Lg Alex mit Lia

3

hallo
ich nehme mein baby auch immer mit egal wohin.
und finde gegen halb acht acht ist es schluss
er ist ja auch müde und muss ins bett
meistens bin ich mit ihm dann gegen 18uhr zuhause.
das er baden kann mampfen, dann geht es ins bettchen,

sieht nicht schön aus wenn man so lang auf der straße ist mit kindern /baby´s...
wie gesagt 20uhr ist allergrößte schmerzgrenze.

gglg

4

Hallo!

Wir schleppen Lotte grundsätzlich überall mit hin & haben keine "Heim-Komm-Zeit". Sie geht auch grundsätzlich mit uns ins Bett.
Den Geburtstag meines Schwager´s haben wir bis 3 Uhr nachts "gefeiert". (Wir haben dann nur noch zu 4. (5.) rumgesessen & geredet.)

Lotte pennt eh wann sie will im Tragetuch. Bisher sind wir da völlig flexibel. Ich denke aber, dass sie das mit Einführung der Beikost ändern wird.


Mel

5

ja klar,
bei so asnahmen wie geb. und so geht es schon mal länger...
hochzeit einer freundin waren wir bis 4.30da er hat geschlafen :-) genau so polterabend. bis 24uhr und alles gut gelaufen
er hat geschlafen im wohnzimmer :-)
glg

6

Mhh gute Party - friedliches Kind - open End

Gute Party - unruhiges Kind - sofort home

schlechte Party - friedliches Kind - sofort home

schlechte Party - unruhiges Kind - ein Seegen

Im Alltag versuche ich den Rhytmus einzuhalten.
18.00 Uhr Gassi gehen, 19.00 Uhr umziehen, Abendbrot und Bett.

8

Ganz genau wie bei uns!!! Manche finden das ja zu spät um spazieren zu gehen, aber es pass perfekt in unseren Rythmus, den Leni übrigens selbst bestimmt hat ;-)

10

#ole


DAS ist genau unser Verhalten...mit Baby hat mans da ja leicht mit dem verdünnisieren *G*

7

Meine Kurzen waren auch schon bis zwei Uhr nachts mit ;-) Das obliegt deiner Verantwortung und da wir morgens ausschlafen können so lang wir wollen ist mir das egal. Es kommt allerdings nicht oft vor, dass wir so lange unterwegs sind. Vielleicht zweimal im Monat.

9

och,... je nach anlaß - das kann wie bei den anderen auch schon mal 23 uhr oder 3 uhr nachts werden. im tragetuch ist das alles eh total entspannt. außerdem möchte ich später kein kind, dass "nur" im eigenen bett um punkt 8 einschlafen kann. das leben ist flexibel - so handhabe ich das auch. meistens sind wir eh zu hause. aber wenn wir abends eingeladen sind, dann herrscht da auch kein zeitdruck.

seltsam ist allerdings, wenn man mit dem baby im TT am samstag abend von einem essen mit den freundinnen nach hause spaziert (wohne direkt in der innenstadt) und dann sehr regelmäßig dumme sprüche bekommt. es scheint die köpfe, die sonst so unterwegs sind, völlig zu irritieren - offensichtlich gehört man als "mutti" zu hause eingesperrt.....#augen

Top Diskussionen anzeigen