einschießen der zähne? so schmerzhaft/schlimm

halloooo

schreibe klein mit tim auf den arm.
seit 2 wochen sabbert tim und steckt sich die finger in den mund und meckert/schreit dabei. irgendwie wird es nicht besser, ich gebe ihm osanit und abends mal dentinox. gestern abend war es so das ich zum ersten mal ein virbucol zäpfchen gegeben habe. das zahnfleisch hat sich verändert.

wie lange dauert dieses einschiessenßkann es so weh tunß was kann man noch machen?


danke für eure hilfe!!!!!!!!


lg tanja

1

Hallo

Henry hat sich auch total lange gequält bis man die Spitzen endlich sehen konnte...so ca 1,5 Monate????

Jetzt sind die Spitzen durch und es ist nur bedingt besser....
Osanit hilft bei uns nicht wirklich.....gestern hab ich Ihm schon Paracetamol gegeben...

Viel Glück....Eva

2

ich würd bisschen sparsam mit dentinox umgehen da da alkohol drin ist und du dein kind bestimmt nicht mit alkohol beruhigen willst, hast du schonmal kalte kamillenteebeutel probiert? auch osanit würd ich eher sparsam geben, da sich die kinder daran gewöhnen bei jedem wehwehchen was zu bekommen und dadurch das spätere suchtrisiko gesteigert wird ( so hat es zumindest unser KiA erklärt)

lg Tati mit Paula

3

Hallo

In Denitnox ist kein reiner Alkohol drin.....#augennur ein auszug......

Wenn es schädlich wäre würde es wohl kaum hergestellt oder?

Und wenn kein Kamillebeutel mehr hilft...........

4

In Dentinox ist eine verschwindend geringe Menge in einer Tube enthalten und man schmiert nur ein Fitzelchen auf die schmerzende Stelle, das es wirklich nicht der Rede wert ist.

Genauso mit dem Suchtrisiko... man sollte sich nicht verrückt machen lassen. Und ob man dem Kind in diesem Alter pflanzliche Kügelchen gibt oder Kamillebeutel: Es merkt, es bekommt was gegen die Schmerzen.... dann steigert auch Kamille das Suchtrisiko.

Ich will niemanden wg. seiner Meinung angreifen... aber habe diese Diskussion auch schon sehr häufig geführt ;-)
Ich gebe meinem Kleinen einen, mit Wasser gefüllten Beißring, den ich im Kühlschrank lagere. Das beruhigt ihn eine ganze Zeit. Nachts bekommt er ggf. auch Kügelchen und Dentinox.

weiteren Kommentar laden
5



DANKE!!! für Eure Antworten #herzlich

Dentinox gebe ich nur vor dem schlafengehen also mit heute erst 2 mal, Osanit gebe ich nach Bedarf und selten die empfohlenen 8 Kügelchen.
Ich frag mich nur wie das werden soll wenn die Zähne erst einmal richtig kommen?!


Tanja mit Tim der schon seit heute Nachmittag ständig schreit und den 2. Abend nicht ins Bett will

Top Diskussionen anzeigen