Unterwegs mit Baby - wie macht Ihr das?

Hallo Mamigemeinde!

Also, ich meine das Unterwegssein und meine Frage dazu jetzt nicht "operativ", es geht also nicht um Kinderwagen / Tragetuch / Stillen in der Öffentlichkeit etc.

Mich würde eher mal interessieren, ob Ihr Eure Baby (fast) überall hin mitnehmt?

Ich habe meine Kleine (jetzt 10 Wochen) quasi von Anfang an fast überall hin mitgenommen. Zu Freunden, ins Café, zum Mittagessen in ein Lokal, abends auf eine Gartenparty, natürlich zum Einkaufen und zu Erledigungen. Ich war mit ihr beim Friseur und sogar auf dem Oktoberfest (im Marsupi und nur morgens drübergelaufen und dann ins rauchfreie, leere Kaffeezelt, natürlich). Eigentlich mache ich alles mit ihr, was nicht (zu) laut ist oder wo geraucht wird.

Es scheint ihr zu gefallen, meistens liegt sie, wenn sie nicht pennt, z.B. im Café auf der Sitzbank und strampelt und grinst.

Mich würde einfach mal interessieren, wie andere das machen, aus reiner Neugierde!

LG
Barbara

1

Huhu,

Irgendwie süß die Frage :-p

Ja also ich nehme meine Tochter (knapp 8 Monate) auch überall hin mit. Egal ob wir Essen gehen oder jemanden besuchen oder ich mich mit Freunden treffe.
Bisher hat sie sich nich beschwert =)

Ganz selten das ich sie mal kurz beim Papa lasse nur wenns ganz fix gehen muss. War bisher vllt 2 mal der Fall.

Lg

2

ich nehm sie auch fast überall mit hin so wie du

auser zum sport, da geht das sehr schlecht ;-) haben auch kein babybetreuer im fitti

aber ich brauch auch ab und an mal meine zeit für mich-was nich soooo oft vorkommt, aber mal sein muss ;-)

3

achso, falls es mal so sein sollte das der papa die kleene hat wenn ich nich da bin, hab ich auch kein problem damit.. er macht alles super toll mit der kleinen-da hab ich kein problem.. aber sonst mache ich ja alles mit ihm zusamm, auser wenn ich alleine zu freunden fahre-dann is er meist arbeiten und ich hab die kleene mit

4

Hi Barbara,

ich nehme Colin nicht überall hin mit. Längere Einkäufe machen meine Freund und ich enweder getrennt oder wir "parken" Colin bei meinen Eltern, da er beim Einkaufen oft quengelig wird und schon ein paar Mal den Laden zusammengebrüllt hat.

Dann kommt es immer drauf an, ob der Papa zu Hause ist. Durch seine Schichten nicht so einfach. Aber letztens konnte ich allein zum Frauenarzt und gehe auch allein zum Blutzuckertest. Eventuell dauert das 2,5 Stunden. Das will ich meinem Schatz nicht antun. Außerdem kann mein Freund dann Zeit mit seinem Sohn verbringen.

Zum Friseur letztens hab ich ihn auch nicht mitgenommen. 4,5 Stunden inkl. Wartezeit ist doch etwas heftig. Und durchs Haarefärben auch nicht besonders gesund gewesen. Aber das war mein erster Friseur-Besuch seit 1,5 Jahren.

Zu kleineren Familienfesten oder sonstigem nehm ich Colin meistens mit, wenn mein Freund nicht da ist. Entweder im Kinderwagen oder im Autositz. Bald auch mit Babytrage, die wir bestellt haben #huepf Macht sicher einiges einfacher.

LG
Franzi mit Colin (*19. Juni 2008)

6

frage nich! ich hab meine trage seit heute und geb die nie mal wieder her!!!!! hätte nich gedacht, das die sooooo hilfreich is! ;-)

9

*lach* Das dachte ich mir schon. Bin schon tierisch gespannt, wann unsere kommt. Haben die letzte Woche im Laden ausprobiert und Colin hat sich super drin wohlgefühlt.

weiteren Kommentar laden
5

Hi du,

ich finde das klasse! Du kannst noch so viel machen mit den ganz Kleinen. Geniesse die Zeit!
Ich bin anfangs mit meiner Tochter häufig geflogen, zu Freunden abends mitgenommen oder auch auswärts essen gegangen, wenn sie im KiWa geschlafen hat.
Jetzt ist es abends schon etwas schwieriger, weil Anna-Laetizia (6Monate) nicht mehr so einen tiefen Schlaf hat und wenn sie wach wird, will sie herum robben. Da fällt das Bett von Freunden zum Schlafen schon Mal weg. ;-)

lg Ramona

7

Hallo Barbara!

Ich finde es klasse, dass du dein Baby überall mitnimmst!

Mein Kleiner ist zwar schon 2,5 Jahre alt, aber ich habe ihn als Baby auch immer mitgenommen (und das mache ich auch heute noch). Ich habe das immer sehr genossen und natürlich kann man ja auch super mit dem Baby angeben, wenn man Bekannte trifft! ;-)

LG

Sabrina

8

Meine Kinder kommen beide überall hin mit. Ich sass auch schon mit dem Kleinen im Tuch bis Mitternacht im (rauchfreiem) Bierzelt (allerdings nicht Oktoberfest), wir waren seit seiner Geburt mehrfach Essen, auf zwei Hochzeiten etc. Sehe da gar kein Problem drin.

11

Also die ersten 3 Monate war ich gaaaaanz viel mit ihr zu Hause, weil es sie doch überfordert hat. Aber seit sie ca. 4 Monate ist, kommt sie überall mit hin. Nur nicht da wo geraucht wird!!!

Ich muss aber sagen, ich lade mir lieber Leute zum Kaffee ein. Im Cafe ist es doch manchmal anstrengend.

LG

12

sie war das erste mal mit uns in der gaststätte mit 1woche, einkaufen am 4 tag, und wird überall mit hingenommen, geht auch nicht anders da wir ohne fam. hier wohne. aber selbst mit würden wir sie da nicht abstellen.

Top Diskussionen anzeigen