im kinderwagen schreien lassen?

hallo,

meine maus ist jetzt 3 monate und schreit besonders gern im kinderwagen und auto.

meine erste maus war genauso in den ersten monaten und ich hab alles getan, um sie zu trösten. also alle 10 min im auto angehalten, sie alle 5 min aus dem kinderwagen geholt etc....

aber jetzt mit der kleinen kann ich das nicht mehr machen, die grosse ist ja immer dabei und ich kann einfach nicht immer anhalten.. bisher bin ich echt ungern deswegen aus dem haus gegangen, aber so kanns ja auch nciht weitergehen..

mit tragetuch hab ichs auch schon probiert, da schreit sie aber genauso und zusätzlich werd ich dabei noch doof angeguckt, von wegen kindersmisshandlung, ein so kleines baby in ein tragetuch zu pressen...

hat jemand einen tip fûr mich? soll ich sie einfach schreien lassen,bis sie sich "dran gewôhnt"? sie fängt ja wie gesagt erst dann an zu schreien, wenn sie müde wird. ich möchte das aber irgendwie nciht und hab auch angst, dass das vielleicht psychologische schäden hinterlassen könnte... #gruebel

achso, wenn ich sie rausnehme und mit blick nach vorne trage ist sie ruhig, wenn ich sie vertikal mit blick zu mir auf dem bauch beruhigen will, dann geht das auch nicht... dann schreit sie eben,bis sie einschläft...

1

Hallo,
Vorsicht duck Dich schonmal .. wegen dem schreien lassen...!
Ich kenne dass bei uns hat der Manduca sehr geholfen, Tragetuch, Kinderwagen, Autositz fand er alles blöd!
Vielleicht kannst Du Dir so einen erstmal borgen und ausprobieren?
LG Melli

3

Bin auch mal gespannt, was kommt. Bei mir ist es so, dass ich Timi ja nicht rausnehmen kann und gleichzeitig den KiWa schieben kann, stehen bleiben ist dann auch nicht. Tragetuch findet mein Terrorzwerg auch doof.

4

ich habe einen beco, wo sie auch erst 5-10 min fröhlich drinsitzt, aber dann gehts mit dem geschrei auch los, bis sie eben einschläft. meistens so nach 5 min...

also wie gesagt, mit dem tragen ist nicht wirklch ne lôsung, ich habe ein tragetuch, einen sling, einen beco und ergo für später, aber sie schreit ja immer, egal wo sie ist! auch in meinem armen....

2

Hallo,
nen Tipp kann ich Dir nicht geben, aber vielleicht beruhigt es Dich ja, wenn ich Dir sage, dass es mir genauso geht.
Timi schreit am liebsten, wenn wir wo sind, wo auch besonders viele Leute unterwegs sind. Hab schon ganz mitleidige Blicke von älteren Damen geerntet. Manchmal arten Spaziergänge in Sprints aus, also auch nicht mehr joggen ;-) Gut für die schlanke Linie.
Bin mal auf Tipps gespannt.
LG
Tine

5

Hallo!

Wenn sie so oft schreit, egal wie du sie trägst/oder im Liegen, warst du evtl schon mit ihr beim Osteopathen? Vielleicht hat sie Blockaden, die sie einfach daran hindern, eine bequeme Position zu finden? Einer Freundin ging es so - nach ein paar Behandlungen wars ok und Baby entspannt...

Alles Gute!

6

als sie 4 wochen war warn wir einmal beim osteopathen..

so scheint ja auch sonst alles in ordnung zu sein, also zuhause schläft sie lange im tragetuch (wobei sie aber da auch mit gemecker einschläft) und abend/nachst schläft sie schon seit geburt 6-10 std am stück (wobei sie da auch erst auf meinem arm mit gemecker einschläft)

meine erste maus ist zb immer beim stillen eingeschlafen, das war ja schon praktisch.. aber ihre kleine schwester schläft ausser nachts NIE beim stillen ein, noch nicht mal zum beruhigen kann man ihr die brust "andrehen"... das ist ja das doofe, wenn sie schreit, dann schreit sie.... wenn zb meine erste tochter unterwegs geschrien hat hab ich ihr manchmal die brust gegeben und sie schlief ein, bei der anderen geht das nicht....

7

Also unser kleiner braucht immer eine stofwindln unterwegs im kiwagen sonst is er unruhig und schläft auch ned.
Probiers mal gibt ihr mal ne stoffwindl oder schmusetuch in die hand vielleicht is sie dann ruhiger.

Lg Kathi+Fabio schon 8 monate

8

Hi du,

meine Tochter findet auch KiWa und Autofahren unpassend. Ich trage im Manduca. Das Tragetuch hat sie irgendwann auch nicht mehr gemocht. Und während dem Autofahren bekommt sie den Schnuller. Auch wenn ich sonst nicht Fan davon bin.

lg gutehexe

9

Meine Tochter hat auch so viel geschrien. Im Wagen sowieso, im Tuch/Ergo auch, also hab ich sie meistens so auf dem Arm getragen. Geschrien hat sie trotzdem, aber sie war eben nicht alleine und ich hab mein möglichstes getan.

Ich finde, wenn man den Kindern nicht helfen kann ist schreien lassen mit Körperkontakt zu Mama oder Papa in Ordnung. Nicht jedes Baby lässt sich beruhigen.

Bei meinem Kleinen ist das jetzt ganz anders. Wenn der weint will er entweder getragen oder gestillt werden. Ganz simpel also ;-)

Top Diskussionen anzeigen