Sicherheit & Schlaufengurt im Flugzeug - Erfahrungsbericht

hallo reisemamas,

vor einiger zeit hatten wir über diese dusseligen schlaufengurte (Loop Belts) diskutiert, die seit dem 16.7.2008 Pflicht in deutschen flugzeugen sind - und wie der TÜV nachgewiesen hat, im schlimmsten Fall tödlich für das Kind sein können.

http://www.ardmediathek.de/ard/servlet/content/757712
http://www.wdr5.de/sendungen/morgenecho/details.ht...99490cd
http://www.urbia.de/forum/index.html?area=complete&bid=9&id=1586184

ich bin jetzt mit germanwings nach schweden geflogen und hab kurz vorher diese berichte gesehen und war entsetzt von dieser neuen regelung. als ich buchte, war es noch nicht möglich für unter 2-jährige einen eigenen sitzplatz zu buchen - was jetzt jedoch möglich ist. allerdings war die maschine voll - einen extra-sitzplatz konnte ich also nicht mehr buchen und es war sowieso fragwürdig, ob der maxi cosi cabriofix eingesetzt werden kann, es fehlt im die TÜV zertifizierung.
(ein thema für sich: wieso muss ich meinen eigenen kindersitz mitbringen und dennoch 2/3 des erwachsenen-preises bezahlen? #augen)

ich war also fest entschlossen, mich zu weigern, den schlaufengurt zu benutzen. beim hinflug hab ich meine 3 monate alte tochter ins tragetuch gewickelt und gesagt, dies ist mein eigenes rückhaltesystem, basta.
wie zu erwarten gab es eine große diskussion! lächerlicherweise war die maschine NICHT ausgebucht und ich hätte platz für den maxi cosi gehabt. den durfte ich aber bei start und landung nicht benutzen. #aerger
nun - auf meine eigene verantwortung konnte ich cajsa letzlich im tragetuch belassen. und das hat auch prima funktioniert, auch wenn es verdammt eng war für uns. und es ist klar, dass auch das keine optimale lösung im falle eines falles gewesen wäre...
auf dem rückflug hat sich überhaupt kein mensch für mein tragetuch interessiert und es kam auch kein steward mit einem schlaufengurt an. #kratz
allerdings schien die maus in den zwei wochen schweden ordentlich gewachsen zu sein - es war überhaupt nicht mehr möglich mit ihr im tragetuch in dem engen sitz zu sitzen. sie kam also - ohne schlaufengurt - auf den schoß, wo sie auch friedlich schlummerte.

wir werden jedoch öfter zur familie nach schweden fliegen - was also tun?

ich hab nun weiterrecherchiert und bin auf folgendes system gestossen - es scheint mir ein gutes sicherungs-rückhaltesystem auf reisen.

http://www.luftikid.de/

die frage, ob man es zu start und landung benutzen "darf" bleibt jedoch nach wie vor offen... zudem: auch wenn ich einen sitzplatz für die kleine gebucht und bezahlt habe, habe ich kein anrecht darauf! das klingt mehr als dämlich, doch es ist so. wird die maschine überbucht, muss das kind wieder auf den schoß.

alles also sehr unbefriedigend.

dennoch allen reise-mamas eine gute reise!
wer erfahrungen mit dem luftikid hat - ich freue mich über erfahrungsaustausch!

liebe grüße,
stina & Cajsa
#sonne

1

...für alle, die ihre autositze ins flugzeug mitnehmen möchten hier eine liste zum gegenchecken!

http://www.wdr.de/tv/markt/sendungsbeitraege/2008/0519/download/080519-Kindersitze.pdf

2

hey,

wir sind vor 2 tagen von münchen nach hamburg geflogen - lufthansa - unser erster gemeinsamer flug - und mir hat niemand gesagt das ich ihn anschnallen oder wie ich ihn überhaupt evtl. am besten halten soll #kratz
naja, klar hab ich ihn nicht in meinem gurt mit angeschnallt aber ich weiß jetzt ein paar von den seltsamen gesichtsausdrücken zu deuten ;-)

ich werde ihn aber nach wie vor nicht mit anschnallen!

lg,
gordana

3

Hallo!

Also mit dem Cabriofix währst du nirgends weit gekommen - da der eben nicht zugelassen ist, der Citi z. B. aber schon.
Zum Luftikid: Die Idee ist nicht dumm, aber 1. ist der, ausser sehr selten über ebay, nicht zu bekommen (vorsicht es gibt zwei und nur einer ist fürs Flugzeug zugelassen!) und zweitens kommts dann auch wieder auf die Fluggesellschaft an! Manche stellen sich da nähmlich quer!
An deiner Stelle würd ich mir die Fluggesellschaften ansehen, wo man nen Kindersitz mitnehmen darf und welchen (bei Air Berlin gehts z. B.). Dann erst nen Kindersitz kaufen!
Ohne Fliegen geht find ich garnicht.

Grüße
Lieserl

Top Diskussionen anzeigen