baby schon 16 tage keinen stuhlgang - wird voll gestillt

hallo,

ist es normal wenn mein baby immer nur alle 14 tage kackt? kind ist 4 monate alt und wird voll gestillt.
jetzt hat sie 16 tage schon nicht mehr gekackt...

gruss samira

1

Hallo Samira,
ich stille zwar nicht, meine aber gelesen zu haben, dass es bei Stillkindern vorkommen kann, dass sie 1 Woche nicht machen. Das ist normal.
Aber alle 2 Wochen mal? Klingt sehr komisch #kratz
Macht sie denn den Eindruck, dass sie Verstopfung etc. haben könnte? Also hat sie Schmerzen?

Würde auf jeden Fall mal den KiA fragen.

Bin auf weitere Antworten gespannt.

LG

Marion mit Maya *25.05.08

2

Dann würde ich direkt mal zum Arzt gehen

3

#schock um Himmelswillen, ich wäre schon längst im KH. Das kann nicht normal sein!! Wenn man mal vom normalen erwachsenen Menschen ausgeht dann sagt man das dieser schon so alle drei Tage Stuhlgang haben sollte. Spätestens am fünften Tag würden aber Einleitungsmassnahmen gemacht, das haste noch nicht gesehen. Nee da hätte ich keine Ruhe, du musst dir doch vorstellen, das was mengenmässig rein geht muss auch wieder rauskommen. Also ab zum Arzt!!!

4

Hallo,

erstmal vorweg "kind ist 4 monate"#schock was für eine tolle aussage, hat das KIND auch nen namen???

Und nun wegen das problem, sehe ich genau so wie die anderen , das KIND gehört zum arzt und das ganze etwas schnell.

Lg Antje und Jette 16 wochen

7

Nur mal so...

Es gibt eben Mamas, die die Namen ihrer Kinder nicht im www veröffentlichen wollen. Sie wird ihren Grund dafür haben ;-)

Grüße, Kaddi

5

also erst mal danke für die antworten
etwas krass finde ich solche antworten wie: hilfe sofort ins krankenhaus.
bis zu 14 tagen ohne kacken ist bei vollgestillten kindern normal. mich hätte eigentlich nur interessiert ob es hier im forum mütter gibt deren VOLLGESTILLTE kinder ebenfalls lange zeit nicht kacken.

sie macht bisher einen fitten eindruck und hat auch keienn dicken bauch...

gruss samira

ps: wollte nur mal drauf hinweisen dass das mit der panikmache nciht angebracht ist wenn man kein background wissen hat

6

Hallo Samira,

sorry vorhin wollte ich noch schreiben, aber Jona weinte. Also wir hatten das auch teilweise. 16 Tage nicht, aber auch mal 12. Solange keine Bauchschmerzen da waren hab ich nichts gemacht. Meine KiÄ sagte er ist ein guter Verwerter.
Wenn er doch Bauchschmerzen hatte hat Kümmelöl zum Baucheinreiben ganz gut geholfen. Dann halt noch Fencheltee, "Radfahren" und Kirschkernkissen. "Fiebermessen" oder Kümmelzäpfchen hab ich hingegen nie gemacht bzw. benutzt.
Bei uns war auch die schlimmste Zeit etwa bei 4 Monaten. Also lange Rede kurzer Sinn: sollte Dein Kind kein Problem haben, dann ist gut. Hat es Probleme und dauert es jetzt noch länger, dann würde ich zum Arzt gehen.

LG Micha

8

ps: wollte nur mal drauf hinweisen dass das mit der panikmache nciht angebracht ist wenn man kein background wissen hat
-------------------------------
Wenn Du es doch sowieso besser weißt, wieso fragst Du denn dann?????

Ich hätte mir bei so einer langen Zeit ohne Stuhllgang längst wenigstens telefonisch ärztlichen rat eingeholt!!!

Und Babys kacken nicht... bah was für eine Fäkalsprache tstststs

weitere Kommentare laden
10

Hallo Samira,

erstmal vorweg, ich finde es echt ätzend das manche hier meinen, aus ner Mücke nen Elefanten machen zu müssen und gleich so aggressiv rüber kommen...

David wurde auch 5 Monate voll gestillt und meine Hebi meinte damals, dass vollgestillte Babys bis zu 14 Tage keinen Stuhlgang haben können. Solange dein Kind keine Probleme damit hat wie zB Bauchschmerzen und sich damit nicht quält, ist es doch OK. Sollten Bauchschmerzen dazu kommen, gibt es einige Möglichkeiten (Kirschkernkissen, Bauchmassage mit Bäuchleinöl, Carum Carvi Kinderzäpfchen, Fliegergriff usw.)

Also, ich denke nicht, dass du sofort in die Klinik mit ihr musst #augen

LG Katja & Lucas*16.11.05 & David*02.12.07

11

hallo samira!

meine tochter (6 wochen) wird auch voll gestillt und hatte kürzlich 10 tage lang keinen stuhlgang. da ich sowieso beim kinderarzt war, fragte ich dort nach. mir war auch schon bekannt, dass stillkinder mehrmals am tag oder eben auch nur alle 14 tage ein mal "groß" machen können.
der kiarzt meinte, das wäre schon richtig - wenn die kinder sich dabei nicht mit blähungen oder bauchschmerzen quälen würden. ansonsten würde er mit mini-klistier so ab dem 5.tag ohne stuhlgang nachhelfen (das ist ein einlauf).
da meine tochter aber heftige blähungen hatte#schrei, verschrieb er mir eben diese einläufe!

...zum glück waren die seither aber nicht mehr nötig!!!

ich hoffe, dir geholfen zu haben!

liebe grüsse#blume

simsim
+ malena (20.monate) + henni (6 wochen)

ps: ...manche beiträge solltest du einfach "überlesen"... tststs - leute gibts....#augen

Top Diskussionen anzeigen