Mückenstiche !

Hallo,
ch möchte nur mal alle Eltern warnen, bei den Kleinen auf Mückenstiche zu achten. Mein kleiner Enkel, 11 Mon. ist gestochen worden und die Stiche haben sich derart entzündet, das wir am Sa. in die Kinderklinik gefahren sind. Er hatte Fieber und 3 Stiche von ca. 3 cm Durchmesser die sich derart entzündet haben und mit Eiter gefüllt sind. Er bekommt Antibiotika und Salbe. Die Ärztin hat gewarnt wegen dieser Stiche. Die Mücken sind z.Zt. sehr gefährlich. Ein Kind ist nur knapp einer Beinamputation entkommen. Im Zuge unserer Klimaveränderung gibt es jetzt auch hier Insekten, die Malaria und andere Infektionskrankheiten übertragen können. Also aufpassen und sofort zum Arzt, wenn sich en Stich enzündet.

Gruß

Anne#herzlich

1

Hallo Anne,

danke für die Warnung. Bei Mückenstichen schwöre ich ja auf das Insektenstichöl von Frau Stadelmann (Bahnhofsapotheke Kempten), damit habe ich bisher alles unglaublich schnell wegbekommen. Selbst die dicksten, entzündeten Stiche, auch bei mir und meinem Mann. Probier es mal aus, gibt es auch im Internet. Wichtig ist nur, das Öl auftropfen, nicht einreiben.

Viele Grüße
Jollymax

Top Diskussionen anzeigen