Mit Baby nach Fuerteventura?

Hallo zusammen,

wer von Euch war denn schon mit Baby auf Fuerteventura? Unser Kleiner wäre zum geplanten Zeitpunkt etwa ein halbes Jahr.
Ist es dort sehr windig (wollen nach Jandia)? Das fände ich für Babys nämlich etwas ungeschickt. Und wie ist generell das Wetter dort im Winter (Dezember)? Kann man noch Baden?

Grüße
Kerschi

1

Hallo Kerschi,

wir fliegen am 15.8 mit Ben Luca (6 Monate alt) nach Fuerteventura.
Ja, Fuerte ist von den Kanarischen Inseln wohl die windigste, aber wieso sollte es ein Problem sein?? Mützchen müssen die kleinen auch ohne Wind tragen und es gibt doch super Sommermützen mit Ohrenklappen ;-)

Wie das Wetter im Dez. ist weiß ich nicht, aber ich schätze ca. 21Grad.

Lg
Jasmin

2

Hallo,

klar, warum nicht? Temperatur ist "frühlingshaft", kann aber auch mal ordentlich regnen und stürmen. Wind ist kein Problem, wir wohnen in Norddeutschland, da ist auch immer Wind (und den Kindern geht´s gut).

Was nur die wichtigere Frage ist: wozu? Warum wollt ihr da hin? Dem Kind bringt es in dem Alter nichts als Streß und auch für euch wird das mäßig entspannend, denke ich. Im Sand liegen ist ja auch nicht so pralle für die ganz kleinen und was soll man auf Fuerte schon groß anstellen, außer am Strand liegen....??? Ich fand´s furchtbar öd dort. Auf Lanzarote oder Gran Canaria gibt es jedenfalls noch etwas zu sehen.

LG, Elvi

3

Hallo,

wir waren letzten November auf Fuerte, da war Michel 3 Monate alt. Es hat alles super geklappt, es war sehr entspannt, auch der Flug. Das Wetter ist warm, manchmal wolkig, aber recht angenehm. Ins Meer kann man auch noch.
Ich würde es davon abhängig machen, wie beweglich dein Kind ist, mit drei Monaten schlafen die Kleinen ja noch viel und auch der Sand ist kein Problem. Wenn er schon krabbelt, kann es anstrengend werden ;)

Die Insel ist auf jeden FAll eine Reise wert, aber da scheiden sich ja die Geister ;)

Viele Grüße, Sandra mit Emma (3) und Michel (fast 1)

4

Hi,

nimm auf alle Fälle was für über die Ohren mit, denn fuerte-ventura heißt übersetzt starker Wind.
Und wähen tut es dort immer und stark. Zwar ist der nicht kalt aber trotzdem pfeift der ganz schön.
Versuche ob ihr ohne Klimaanlage auskommt, denn so kalt-warm Unterschied kann schnell zu schnupfen führen. Gläßchen (Hero, Hipp, Alete,...) und Drogerieartikel (Doodot sind Pampers) gibt es wie bei uns, dennoch alles ein bisschen teuerer.

l.G. und viel spaß
Bieke
(wir waren Anfang Juli auf Teneriffa, da hat es auch immer ganz schön gewäht)

Top Diskussionen anzeigen