Bauchmuskeln: Wie den Spalt ertasten?

Hallo,
meine Maus ist jetzt 4,5 Monate alt und (falls das eine Rolle spielt) per KS zur Welt gekommen.
Woran merke ich wann ich so zurückgebildet bin, dass ich wieder Volleyball spielen darf? Das fehlt mir soooooooo....
Den Spalt kann man doch ertasten, aber irgendwie mache ich das wohl falsch, denn ich spüre da einfach nix.... :-(
Schonmal #danke für eure Antworten!

1

Hallo!

Am einfachsten ist es, wenn du dich flach auf den Rücken legst, dann den Oberkörper leicht anheben, so dass sich die Bauchmuskeln anspannen. Dabei dann deine Finger über den Bauchnabel leicht in den Bauch drücken. Sobald du mit dem Oberkörper hoch gehst und sich die Bauchmuskeln anspannen, kannst du den Spalt ertasten (wenn du noch einen haben solltest). Bei mir ist der Spalt recht groß, daher leicht zu tasten. Deswegen mach ich auch Rückbildungsgymastik...

Ich hoffe, das hilft dir, ansonsten nochmal nachfragen :-)

Liebe Grüße
Patty

2

oh mein gott! mein spalt scheint noch riesig zu sein! hab nen richtigen schreck gekriegt! ich krieg die krise. warum nur bin ich so faul???

gibts irgendwelche wunderübungen? in rückbildungsgymnastik geh ich eh schon seit 13! wochen. nur daheim mach ich so wenig... so eine schei***

lg

5

wichjtig ist dass du nicht zuviele gerade bauchmuskeln trainierst dafür aber die schrägen umsomehr

lg esel

weiteren Kommentar laden
3

hey,

wie fühlt sich denn der spalt an??? hab es auch grad mal probiert...merke keinen spalt!
soll das sich wie ne muskellücke anfühlen??? dirket übern nabel???

hmmm #kratz

LG franzi*

4

Hallo,
mein FA hat mr gesagt damit der Spalt schneller zu geht soll ich de Seitenbauchmuskeln trainieren!
Ich lege mich dazu auf die Seite stütz mich auf meinen Unterarm und dann den po mit dem becken nach oben ziehen und halten!!

Lg Heike

Top Diskussionen anzeigen