Polterabend mit 2 Monate altem Baby im Ergo ja oder nein???

Hallo,

wir sind heute abend auf einem Polterabend eingeladen und ich weiß absolut nicht was ich machen soll.

Wäre meine große Tochter nicht (6 Jahre) wäre es ja keine Diskussion dann würde ich einfach daheim bleiben. Aber sie will da unbedingt hin weil sie weiß das viele Kinder dort sind und auf dem Sportplatz wo der Poterabend stattfindet ist ein großer Spielplatz.

Ich weiß jetzt echt nicht was ich machen soll. Eine Live Band spielt wohl nicht aber Musik wird auf jeden Fall sein, wie laut weiß ich nicht.

Wenn dann würde ich Vito in den Ergo packen da bekommt er ja nicht so viel mit.

Es täte mir total leid zu meiner großen nein zu sagen sie muss in letzter Zeit eh immer zurückstecken weil ich mit dem kleinen Schreihals beschäftigt bin.

Was würdet ihr machen??

LG Sandra

1

Hallo,

ich seh da kein Problem! Habe beide Kids immer vom anfang an überall mit hin genommen (Stadtfest,Weihnachtsmarkt,Geburtstage ect.)

LG Bine

2

Hallo!

Wir haben Lukas auch von anfang an überall mit hingenommen. Zu laut war es ihm nie. Er war im Kinderwagen und hat meist besser geschlafen als daheim:-p Wir waren nicht selten bis eins, halb zwei unterwegs, beschwert hat er sich nur wenn wir ihn zuhause nochmal gewickelt und umgezogen haben...
Vorteil: auch jetzt können wir ihn noch relativ gut mitnehmen. Viele Bekannte, deren Kinder immer daheim waren, können das nicht.
Also ab mit euch! Wenns nicht klappt könnt ihr immernoch heimgehn! Ich würde ausserdem den Kiwa mitnehmen, nicht nur den Ergo ;-)

Grüße
Lieserl

3

Hallo,

wir waren mit unserem Kleinen auf einem Polterabend als er 3 Wochen war.
Wir haben darauf geachtet, dasser möglichst weit weg von den Boxen steht und nah an der Tür, weil da die Luft ganz gut war.
Er lag die ganze Zeit im Kinderwagen und hat selig geschlafen. (Waren allerdings nur 2 oder 3 Stunden da.)

Ich denke, wenn es da nicht klappt mit eurem kleinen, dann müsst ihr halt nach hause. Aber versuchen würde ich es einfach.

LG
Regengucker

4

Hi,

danke für eure antworten. tja dann werde ich ihn mal mitnehmen und das volle equipment wie kiwa und ergo. da ich eh mit dem auto hinfahre kann ich ja ggf. heim wenn er keine ruhe gibt. wir waren ja schon öfter abends unterwegs aber da war halt nie musik. bisher war er da auch immer friedlich.

lg sandra
hab vito grad auf dem arm deshalb alles klein

5

Ich würd auch hingehen.

Denk mal, wie das in Afrika bei den Naturvölkern wohl ist. Die machen abends "Partys ums Feuer", und da sind die Kleinen auch immer dabei.

Oder in den südlichen Ländern (Argentinien, Italien), da fängt der Tag erst abends richtig an und die machen Feste usw. bis in die Puppen - und auch da sind immer die Kinder mit dabei.

Grad für so was ist ein ERGO doch super!
Achte halt drauf, dass es nicht all zu laut ist, halte vielleicht etwas Abstand von der Musik.

Und ansonsten: viel Spaß!

LG,
Galli

6

mal abgesehen davon, dass ich mein kind nie in einem ergo-carrier stecken würde: es kommt darauf an wie laut und wild es da zugeht, bzw wie weit du dir aussuchen kannst dem trubel etwas fern zu bleiben, es gibt ja ruhigere bereiche auf jeder feier, aber wenn du immer deiner großen hinterher muss und die sich nur direkt unter den boxen aufhält wäre das für das baby sicher nicht so doll.. wie privat ist das denn? bei kleinen anlässen würde ich den kinderwagen etwas abseits plazieren und das kind schlafen lassen, aber bei zu vielen fremden hätte ich den zwerg schon lieber bei mir. wie weit kannst du denn mit dem aut ran fahren? wir haben auch schon direkt an einem festplatz geparkt, alle fester einen spalt offen gelassen und das baby in der kinderwagenwanne im kofferaum (combi natürlich) schlafen lassen, ich war dann immer zwischen dem trubel und dem auto und konnte hören ob er weint, und da es keine 30°C war ging das im auto gut... man muss halt nur aufpassen dass es im auto nicht zu warm wird also abends im schatten bei offenem fenster wenn ihr dicht dabei seid - niemals wenn die sonne drauf scheint oder so...
aber wenn du dich ein bisschen vom größten lärm fernhalten kannst fände ich baby auf dem bauch (bei mir allerdings im tuch) schon ok, außerdem wirst du mit kindern ja kaum bis zum nächsten morgen bleiben, oder?

Top Diskussionen anzeigen