Gestern U4+Impfen, heute total schlapp!

Also so viele Sorgen wie in den letzten zwei Wochen habe ich mir in der ganzen Zeit, seit dem Lina da ist, nicht gemacht.
Letzte Woche hatten wir mit Verstopfung und den Schub zu tun und seit gestern Nachmittag ist sie total schlapp.
Mussten gestern zur U4+3. Impfung (6-Fach) und seitdem schläft sie viel und die Wachphasen sind kurz und sie mag auch kaum spielen. Hatte gestern leicht erhöhte Tempi 37,8° (normal ist bei ihr immer ca. 36,6°). Liegt das an der Impfung? Die anderen hatte sie nämlich super vertragen oder liegt das doch an dem Wetter?
Zudem mach ich Sorgen, da sie gestern beim Hörtest schlecht abgeschnitten hatte? Das erste Mal (sonst reagierte sie immer wie gewünscht). Lag es vielleicht daran das sie abgelenkt war? Ich meine, sie reagiert derzeit wirklich nicht sonderbar gut auf Geräusche (d.h. Kopf in die Richtung drehen wo das Geräusch herkommt), aber sie plappert ja trotzdem und lacht uns an wenn wir komische Geräusche machen. Ki.Ärztin meinte sie kontrolliert das nächste mal, sie war so aufgeregt u. abgelenkt. Muss ich mir wirklich Sorgen machen? Bei wem war es ähnlich?

Danke im Vorraus.
LG Katja und Lina

1

Huhu,

also zu dem Ersten mit dem Schlapp sein und viel Schlafen, ich denke schon das es von der Impfung her kommt.
Unser Tobias hat auch die ersten beiden Male kaum was gehabt und bei der letzten sechsfach Impfung war er dann auch sehr schlapp und hatte leichtes Fieber.
Und das Wetter spielt sicher auch eine Rolle.
Zu dem Zweiten mit dem Hören, klar lassen sich die Kleinen schnell ablenken und wenn es Deine Kinderärztin im Auge behalten will ist doch super.
MAch Dir nicht soviele GEdanken.

Lieben Gruss
ELa mit Moritz, 21.9.03 und Tobias, 9.8.07

2

hallo,
raik ( 3 1/2 monate ) hatte gestern auch seine u4 und das zweite mal 6fach impfen.
beim ersten mal hat er noch pneumokokken ins andere beinchen bekommen. das hat ihn so fertig gemacht, das er nach 2 std mittagsschlaf den rest des tages nur noch geweint hat, der arme schatz.
jetzt beim 2. impfdurchgang hab ich schon tage vorher schlecht schlafen können und mich dazu entschieden erstmal die 6fachimpfung fertig zu machen und dann erst die pneumokokken seperat, weil ich der meinung bin das das viel zu viel für so einen kleinen körper auf einmal ist...
naja, gestern bekam er wie gesagt das 2. mal 6 fach und hat auch sehr viel geschlafen- er war immer 2 std wach und hat dann mindestens 1 std geschlafen. abends hat er dann vorm heia machen 38 grad temperatur gehabt, aber heute geht es ihm wieder ganz gut.
ich denke die impfreaktionen können jedes mal anders sein. es gab schon babys, die haben bei den ersten beiden durchgängen gar nix gehabt und beim dritten bekamen sie dann hohes fieber...

naja, ich hab da eh so gemischte gefühle wenns ums impfen geht, aber das ist wieder ein anderes thema... wünsche euch alles gute :-)

lg
claudi + raik #sonne

Top Diskussionen anzeigen