Nackig in den Garten legen???

Hallo,

habe mal eine Frage. Mein Kleiner (3,5 Monate alt) schwitzt bei der Hitze sehr stark, obwohl ich ihm nur eine Windel und ein Achsel-Shirt anziehe. Drinnen hat er das auch an, zum Schlafen aber ein Moltontuch über.
Meine Freundin meinte, ich könne ihn im Garten (ist es erträglicher wie im Haus) mit Sonnenschirm (oder anderweitigen Schatten) nackig auf einer Decke liegen haben. Es ist alles gut geschützt bei uns, das ist wahr. Kann ich das aber wirklich machen? Ich lasse ihn unheimlich gerne ohne Windel nackig im Haus, weil er das so sehr liebt, aber im Garten?

Danke für Eure Antworten!

LG
Adrina

1

Hallo,

was spricht denn dagegen???

meiner liegt auch nackig im garten und plantscht ;-)

lg Dany

4

Wie alt ist denn Dein Kleiner? Das er schon planscht? Ab wann dürfen sie das denn???

2

Klar, so lange es nicht windig ist oder sonst irgendwie zieht...
Ich mach das mit meiner kleinen auch ab und zu und sie liebt es. #freu Ist doch schön wenn mal ein bißchen Luft an den PoPo kommt...

3

Das Problem ist, dass meine Hebi meinte, dass die Sonnenstrahlen halt auch in den Schatten kommen und ich habe Angst, dass er sich verbrennt dann... Nur drinnen ist es wirklich nicht so schön.... Draussen im Schatten ist es bei weitem besser! Eine Sonnencreme soll man in dem Alter doch auch nicht nehmen, oder?

Muss er denn, wenn er windgeschützt und im Schatten ist, eine Mütze auf haben? Oder geht das so? Au fein, dann wisst ihr auch nichts, was dagegen spricht? Ich war die gesamte Zeit am überlegen... Warum ist mir das nicht eingefallen??? Meine Mum meint, er soll auf jeden Fall Windel + Body anziehen... nur, dann ist er klatschnass!!!
LG
Adrina

5

Bei der Hitze brauchen die keine Mütze auf. Nur wenn es windig ist...
Zum Thema Sonnencreme... Es gibt ne schöne Sonnencreme von Penaten. Die nehm ich auch ab und zu. Hab auch immer Angst das meine Maus sich verbrennt denn bei uns kommt doch schon mal so'n kleiner Sonnenstrahl durch die Bäume.

7

Hallo,

Penaten habe ich zwei Cremes hier. Hatte ichnicht für meinen Kleinen gekauft sondern für mich. Ich liebe den Duft von Penaten mehr wie von anderen Sonnencremes...
Also, habe die Baby Sonnenlotion LSF40 und die Baby Sonnencreme LSF 40. Bei der Creme steht noch "frei von chemischen Filtern" drauf, was bei der Lotion nicht drauf steht. Ich bin der Meinung mal was über mineralische Filter gelesen zu haben (das sind ja die in der Creme). Sollte ich die dann lieber cremen?

Danke!

LG
Adrina

weitere Kommentare laden
6

gerade beim sonnenschirm wär ich vorsichtig. die spenden zwar schatten, aber die uv-strahlen gehen oft durch und die sind ja gefährlihc.

den schatten eines hause kann man aber sicherlich nutzen. und wenn man dann erst so um diese zeit rausgeht, ist die sonne ja auch nicht mehr so stark. denn auch im schatten hat man ja strahlung.

auch schatten von bäumen/sträuchern ist trügerisch, weil die strahlung durchgeht.

also wenn nackig, dann nur kurz und das auch wirklich in gutem schatten, also kein teich, kein sand in der nähe, der die strahlung reflektiert und eben schatten der sicher ist, wie der eines hauses, durch ein haus geht keine uv-strahlung.

in der mittagshitze also von 11/12 bis 15/16uhr sollte ein baby und auch kleinkinder auf jedenfall im haus bleiben.

Top Diskussionen anzeigen