Wundsein - Erfahrungen mit Heilwolle?

Hallo,

ich hab jetzt schon von verschiedenen Leuten von der Anwendung von Heilwolle bei leichten Wundsein gehört.
Hat jemand Erfahrung damit? Hilft das tatsächlich und nach welcher Zeit ist eine Wirkung sichtbar?
Danke schonmal.

LG
Martina

1

Hallo Martina,

wir nutzen Heilwolle. Und bei Emma bringt sie sehr sehr viel. Da kommt keine Creme oder sonstiges mit. Schon nach einem Tag können wir erhebliche Verbesserungen im wunden Windelbereich erkennen.

Probier es aus, es kostet ja nicht die Welt.

Gruß
Beate

3

Hallo Beate,

und wie ist das nachts wenn die Windel 8-12h nicht gewechselt wird? Beeinträchtigt das nicht die Saugfähigkeit der Windel bzw. saugt die Heilwolle nicht den Urin auf und liegt somit die ganze Nacht auf der Haut?

LG
Martina

5

Nein, im Gegenteil...die Heilwolle leitet (nach meinem Empfinden) die Flüssigkeit zur Windel und somit wird die Haut nicht weiter gereizt.

Wie gesagt...einfach mal ausprobieren.
Viel Glück und gute Besserung.

Gruß
Beate

2

kann ich auch nur empfehlen!!!!!
#pro

heilwolle hat ja nicht nur rückfettende wirkung, sondern sorgt auch dafür, dass die windel nicht auf gereizter haut aufliegt.

bei uns war jede rötung innerhalb kürzester zeit weg.

steff+ sina auf dem arm

4

Hallo Steff,

wie macht ihr das nachts wenn die Windel für viele Stunden nicht gewechselt wird?
Beeinträchtigt das nicht die Saugfähigkeit der Windel bzw. saugt die Heilwolle nicht den Urin auf und liegt somit die ganze Nacht auf der Haut?

LG
Martina

6

Nein, die Heilwolle ist zu fettig, um Urin oder flüssigen Stuhl aufzunehmen.
Sie leitet das alles schon zuverlässig in die Windel weiter.

Wie gesagt, rückfettend, hautschützend und rundherum zu empfehlen :-)

Steffi

Top Diskussionen anzeigen