schon bald 9 monate alt-und er drückt die beinchen nicht durch

hallo alle zusammen,

jetzt muss ich euch doch mal fragen,was ihr dazu meint, muss ich mir sorgen machen wenn mein junior mit nun bald 9 monaten (nächste woche) immernoch nicht seine beinchen durchdrückt wenn man ihn aufstellt?er ist sehr gross und ja...auch faul.aber er kommt schon irgentwie vorwärts wenn er will, durch sich abstemmen oder rollen ect.!er hat auch die notwendige kraft in den beinen,aber wenn ich ihn mal "hinstellen" will dann sind seine beine wie wackelpudding.er versucht es erst gar nicht...!
gestern war ich zu besuch bei meiner freundin die ausser mir noch andere gäste hatte,mitunter nen zwerg der ist 4 wochen jünger der läuft schon an der hand#schock!der raste da in seinem gehfrei umher das mir der atem stockte und ich mich im selben moment fragte "stimmt da was mit meinem kleinen nicht???".
ich hab ihn dann mal in dieses teil gesetzt (bin normal absoluter gegner) und siehe da, nach kurzer zeit begann er die beinchen durchzudrücken um in meine richtung zu "rollern".beim KA waren bisher alle U-untersuchungen ohne auffälligkeiten.
!was meint ihr dazu, muss er das schon können oder darf ich ihm für diesen schritt getrost noch zeit lassen?

lieben dank für eure feedbacks!!!#danke

1

Hallo,

also unsere Kleine hat das auch nicht gemacht, bzw. ist immer noch nicht begeistert.
Sie ist am 30.06. 1 Jahr alt geworden...

Zwei Tage vor ihrem Geburtstag hat sie sich wenigstens das erste Mal alleine hingesetzt.
Ich mach mir ab und zu auch mal ein bisschen Sorgen, aber es geht immer wieder aufwärts.
Seit 1 Woche stellt sie sich auch hin, wenn ich sie an die Spielekiste stelle.
Seit gestern steht sie auch, wenn ich sie an den Händen halte.

Ich habe morgen U6 mit ihr (hab bewusst so spät einen Termin gewählt um ihr Zeit zu lassen). Bin schon gespannt was der KA dazu sagt.

Kann Dir ja dann mal berichten...

aber wie gesagt, mit 9 Monaten war an Beine durchstrecken noch nicht zu denken.
Und ganz ehrlich würd ich erstmal sagen - sie lassen sich halt einfach Zeit!!! Wenn er ansonsten fit ist und gutgelaunt...

LG
Irmi

2

Also eine wirkliche Hilfe bin ich dir sicher nicht #schwitz aber mein Jonas ist am 27-10-07 geboren und drückt seine Beine auch nicht durch. Sitzen kann er auch nocht nicht. Aber dafür robben so flink wie ein Wiesel #huepf aber echt von irgendwo am Tisch stehen oder gar an der Hand laufen ist noch nicht ansatzweise was zu erkennen.

LG Bianca mit Jonas *27-10-07

http://www.jonas-berthold.soo-gross.de

#liebdrueck

3

Hallo,
jedes Kind ist unterschiedlich.
Johanna (*12.10.07) war bisher immer "etwas hinter her", aber jetzt ist sie kurz vor dem Krabbeln. Robben tut sie erst seit 2 wochen, aber in einen rasendem Tempo #schwitz...
Wenn ich sie hinsetzen will, streckt sie immer gleich ihre Bein durch und will stehen... Geht halt noch nicht...
Gestern hat sie sich das erste Mal von der Bauchlage selbständig hingesetzt (klaro, immer bei Oma und Opa, denn da ist immer die Cousine (4 Jahre), bei der sie alles abschaut!).

Aber dafür hat Johanna noch kein einziges Zähnchen! (hat der Klapperstroch wohl vergessen, mitzuliefern. Oder muss man die extra bestellen #kratz) ;-);-);-);-) Mach mir keinen Stress deshalb, erzwingen kann man nix.

Aber ich würde mir an deiner Stelle keine Sorgen machen.

LG #herzlich
Kristina + Johanna

4

hallo
victoria ist 8 monate alt und will den ganzen tag stehen. sobald ich sie setzen will oder legen, versucht sie sich hinzustellen.
dafür krabbelt sie nicht und kann sich bis heute nicht vom bauch auf den rücken drehen...
zähne suchen wir auch vergebens...
dafür ist sie seit 4 wochen richtig schlecht gelaunt und jammert den ganzen tag. also denke ich jeden tag: morgen kann sie dafür irgendwas besser oder da ist ein zähnchen---aber NEIN!!
NUR schlechte laune und ständige unzufriedenheit...

liebe hoffnungsvolle grüße
nov mit 2 mädels

5

Hallo,

also Nico ist am 27.10. geboren. Er robbt noch nicht, kommt noch nicht in den Vierfüßler (obwohl er es oft krampfhaft versucht), krabbelt nicht und drückt auch die Beine nicht durch. Die U's waren bisher auch alle ohne Auffälligkeiten - ich glaub er kommt nach der Mama #hicks (die war laut Oma auch immer sehr bequem ;-) )
Wenn er irgendwo hin möchte schafft er es trotzdem, er legt sich auf den Bauch, dreht sich wie ein Uhrzeiger und rollt dann dahin wo er möchte :-D
Klar würde ich mich freuen, mal neue Fortbewegungen von ihm zu sehen aber andererseits denk ich mir wird sein Zeitpunkt schon noch kommen.
Bleibt wohl nichts als zu warten... (von Gehfrei halte ich nämlich auch nichts).

LG
Martina & Nico (27.10.07)

Top Diskussionen anzeigen