tipps zum schnuller anbieten?

hey,

hat jemand ne idee, wie ich meiner kira (6wochen) den schnuller schmackhaft machen kann ;)

sie spuckt jeden schnuller aus, obwohl sie gern nuckelt. also mein kleiner finger steht hoch im kurs, aber das macht mich ja unabkömmlich ;)

ich glaube mit nem schnuller, würde sie sich besser in den schlaf nuckeln. wenn ich meiner finger rausnehme, wenn sie schläft, wird sie sofort wach und weint!

hab schon alle schnuller gekauft, auch den großen kautschuck schnuller, der die brustwarze gut imitiert!
ach mensch, gibt es da nicht nen trick??? #kratz

Lg franzi*

1

lass sie doch einfach noch ein bischen an der brust nuckeln. das saugbedürfniss der kinder ist unterschiedlich groß. und manche akezeptieren halt keinen ersatz. hat den vorteil, das man später weniger probleme beim abgewöhnen hat. *G*.

und 6wochen ist ja auch noch sehr jung, da braucht sich sicherlich auch einfach den ständigen körperkontakt noch.

2

He du,

also ich find es ehrlich gesagt blöd dem Kind den Schnuller regelrecht anzugewöhnen und auch den eigenen Finger würde ich ihr zum Schlafen nicht anbieten.

Ich hab viel mit Liara gekuschelt und sie zum Schlafen ohne Hilfsmittel hingelegt. Sie hat zwar angefangen am Daumen zu lutschen, konnte aber immer gut schlafen ohne dass wir Schnuller suchen mussten oder Nachts ihr den Schnuller dauernd zurückstecken mussten.

Wenn sie den Schnuller nicht mag, dann lass sie doch. Ist auf jeden Fall natürlicher als sie regelrecht darauf zu dressieren.

lg

Nici + Liara Jolin (13 Monate) + Dominique (6)

3

Hallo,

also ich habe meinem Krümel auch den Schnuller angeboten - er wollte ihn aber auch nicht und hat sofart das Würgen angefangen. Ich habe aber auch gemerkt, dass er sich gerne in den Schlaf "lullt" und habe ihm (als er ca. 6 Monate war) eine Art Baby-Stillkissen gekauft. Das schnappt er sich und schnullt daran rum bis er einschläft. So ein Kissen ist mit 6 Wochen noch etwas früh, aber vielleicht reicht ihr ja auch ein kleines Stofftierchen?

Liebe Grüße Alex

4

Hi Franzi,

ich habe bei Vincent auch alles probiert. Wir hatten 12 verschiedene Schnullerarten zuhause - er hat sie alle ignoriert #cool .

Ich habs dann irgendwann aufgegeben #aerger und ihn auch nur "nach Bedarf" gestillt.

Nach 6 Monaten habe ich aufgehört voll zu stillen und inzwischen ist er 14 Monate, brauch keinen Schnuller, nimmt keinen Daumen und ist ein ausgeglichenes Kind #freu.

Mach dir keinen Stress, es gibt auch Kinder, die keine Schnuller mögen.

Lg Elvira

Top Diskussionen anzeigen