Pupsen eure Babies auch hörbar? *Silopo*

Hallo Mamis!

Unser Sohn Louis pupst von Geburt an wegen seiner Blähungen mächtig... Seit ein paar Tagen sind die auch mächtig hörbar und teilweise mit nettem Geruch verbunden :-p

Ist das bei euren Zwergen auch so?

Ich wusste nicht dass so kleine Würmer schon so hörbare Püpse abdrücken können ;-) Ich sag nur: ganz der Papa.
hihi.


Liebe Grüße!

Wunschi mit Louis, morgen 6 Wochen alt

1

Hallo!

Das wird noch viel lauter :-p Bei meinem Kleinen war es auch recht früh hörbar, aber seit ein paar Wochen ist es manchmal derart laut, dass es keiner überhören kann! Ist manchmal ein wenig lustig, wenn ich mit ihm unterwegs bin, aber man gewöhnt sich an alles ;-)

LG Christiane mit Leonard (4 Monate)

2

Halli hallo!
Finde dein Posting echt nett!
Meine Maus ist 6 Monate als und Pupst auch schon seit dem sie auf der Welt ist, manchmal so laut das wir sie wenn sie im Laufstall im Wohnzimmer ist bis in die Küche hören (direkt daneben).:-p:-p
Und düfteln tut sie auch ganz nett:-p
Aber lieber stinkende Püpschen als Bauchweh!!;-);-);-)

LG Manu

3

Hallo,

ja, das ist normal. Am besten ist es, wenn er beim Papa auf dem Bauch liegt und dann mal wieder pupst. Wir gucken uns an, ich nach dem Motto "Man, muss das sein?" Mein Mann reagiert sofort "Hey ICH war das nicht!" Es ist wirklich schwer zu unterscheiden :-p

Bei uns ist es das selbe: ganz der Papa ;-)

LG Nadine mit Tim Elias 3 Wochen

4

ja, bei uns auch
100% der papa =D
ging gleich den 1. tag nach der geburt los und ist immernoch so
bei uns ist es so das mein schatz mich manchmal fragt "warst du das oder der kleine?"
dann frag ich ihn immer ob er mich denn vorher schonmal hat pupsen gehört ;D
genauso ist es mit dem bäuerchen, das kann er auch schon so gut wie der papa... nur das er das nicht ganz so häufig beim einkaufen etc. macht hihi
ist schon lustig manchmel
ich hätte auch nie gedacht das die kleinen zwerge so laut und stinkend pupsen können ;D

lg sarah + leon *15.05.08

5

Hallo,

oh ja, das kennen wir auch nur zu gut! :) Beim Spazieren gehen im KiWa find ich es wirklich lustig, vorallem wenn andere gucken :)

Und die nachts sind am besten, davon werden wir wach, nur Ruby nicht :) Haben schon die ein oder andere Nacht herzhaft wegen Ruby´s Püpsen gelacht :)

Smily

6

hallo,
unsere kleine ist nun 11monate und die pups noch immer...
nicht mehr ganz soo viel aber wenn dann knatterts und müffelt es ganz schön...

also hast noch ne menge pupszeit vor dir ;-)

lg tobienchen

7

Hallo,

und wieeee ;-)! Schon von Geburt an. Und wenn er Nachts muss, dann merkt mann das daran das er so rum tut so "hm hm hm" und seine Beine hochhebt und schon hört man was ihn bedrückt hat ;-). Wir liegen im Bett und lachen uns einen ab #freu#freu#freu

#herzlich LG #herzlich
babylyn + Mikail (15.01.2008)

8

Hallo Wunschi,

unser Felix ist da auch so ein Meister des Pupsens!!

Sehr Laut und mittlerweile auch sehr geruchsstark!

Von Blähungen ist er ansich nicht geplagt, aber er pupst eben vor sich hin!

Seit ein paar Tagen spielt er immer mit seinen Beinen, zieht sie mit den Händen an den Bauch ran, dabei pupst er fröhlich vor sich hin und findet es auch noch lustig!

LG Jasmin mit Felix (*03.03.08)

9

Ich hoffe, meine Kleine wird mir diese Worte verzeihen:

Es ist schon niedlich.. und besonders in der Nacht: man hört sie zum Teil lange stöhnen und sich im Bett herumwälzen und zwischendurch kommen dann immer wieder so richtig laute Pupse! Sie hat das (leider) sehr stark. Aber wenigstens weint sie jetzt dabei nicht mehr (in den ersten 2 Wochen war's fürchterlich).
Sie schläft dabei leider nur so unruhig.

Ihre Pupse sind nicht zu überhören. Auch am Tag nicht. ;-)

Top Diskussionen anzeigen