Meine Tochter (3 Monate) - Spuckkind - Frage :)

Hallo,

meine Tochter ist heute genau 3 Monate alt. Sie kam am 20.04.08, 3 Wochen zu früh (ET 11.05.08)

Leider kann ich nicht stillen und hatte mich für Hipp HA1 entschieden.

Leider spuckt sie bis heute noch sehr viel. (Teilweise auch richtiges übergeben). Auch mit ständige Bauchschmerzen (3 Monats Koliken)

Sie kämpft bis zu 2 h nach der Flasche noch mit der Milch und spuckt bis zu 30 % wieder raus.

Bin ich zu ungeduldig? oder sollte es nach fast 3 Monaten nicht schon besser sein?

Mit einem Nahrungswechsel hatte ich mich bisher schwergetan. (1 x probiert und sofort übergeben)

Vielen Dank für euren Rat und eure Hilfe

LG
Sandra, Cora (knapp 3) und Lina 3 Monate

Hi,
vielen Dank für die vielen Informationen und Tipps.

War wirklich mit meinem Latein am Ende.

Ich denke, wir werden doch einen Nahrungswechsel machen. Aptamil habe ich schon von mehreren Seiten gehört.

LG Sandra

Top Diskussionen anzeigen