Nachbarn regen sich über Kinderwagen im Flur auf!

Hallo,

ich wohne in einem Mehrfamilienplattenbau und stelle meinen Kinderwagen immer direkt im Hausflur neben der Tür ab. Es gibt auch einen „Raum“ für Räder und Kinderwagen aber dieser ist nur über Stufen zu erreichen. Ich schaffe es nicht den Wagen alleine dort hoch zu tragen.

Vorhin nun sprach mich ein Nachbar an, dass man ja wohl nicht mehr an dem Wagen vorbeikommen würde und dass ich ihn nicht mehr in den Flur stellen soll. Angeblich hätten sich auch noch andere Mieter über meinen „Parkplatz“ beschwert.
Ich ärgere mich sehr darüber, weil der Wagen erstens niemanden stört, noch genug Platz bleibt und selbst wenn ich wollte, wäre es mir unmöglich, den Wagen die Stufen hoch zu schleppen. Solche intoleranten Leute, schrecklich!:-[

Kennst jemand so etwas? Darf ich den Wagen in den Hausflur stellen?

Vielen Dank.
Jana

1

Hallo, wie viele Stufen hast Du denn bis zu diesem Raum für Räder und Kiwa?
Und hast Du vielleicht die Möglichkeit, den Wagen in Deine Wohnung zu stellen?

Wir hatten ein ähnliches Problem...

LG, Isa

3

Ich wohne in der 5. Etage ohne Fahrstuhl!

Von der einen Seite sind es ca. 15 Stufen und von der anderen "nur" 6! Aber ich kann den Wagen mit dem Baby einfach nicht alleine heben. Und jedesmal erst den Kleinen hoch bringen und dann nochmal runter um den Kiwa wegzustellen, sehe ich ehrlich gesagt nicht ein.

8

Also, ich habe es auch 5 Stufen bis zu unserer Wohnung. Da wir einen kleinen Flur haben und ich den Wagen einfach lieber in der Wohnung sehe, rutsche ich ihn jedes Mal die Stufen hoch bzw. runter.

Tragen kann ich ihn auch nicht, aber so geht es echt gut.
Ich kann Deine Nachbarn verstehen, wenn da wirklich nicht genug Platz ist. Man muss vielleicht auch mal mit Tüten und Taschen vorbei, etc.....

2

Ich dürfte meinen Wagen zwar direkt neben die Eingangstür stellen, tu es aber nicht und befördere ihn freiwillig 6 Treppenstufen nach unten an einen Platz unter der Treppe, wo er wirklich niemanden stören kann.

Ich verstehe Dein Problem auch nicht - ich habe den Wagen von Anfang an wie einen Sackkarren die Treppe Stufe für Stufe "runterrutschen" lassen und umgekehrt genau so wieder hochgezogen.
Ganz langsam, immer mit Baby drin.

4

Hallo Jana,
hab mal kurz recherchiert. Guck mal hier:

http://www.123recht.net/OLG-Kinderwagen-d%C3%BCrfen-im-Hausflur-stehen__a1781.html

Zitat:
>>Für Eltern von Kleinkindern sei es unzumutbar, wenn nicht gar unmöglich, den Kinderwagen nach jedem Ausgang in die Wohnung zu nehmen oder zunächst in den nur über eine Treppe zu erreichenden Keller zu transportieren und erst dann mit dem Kind die Wohnung aufzusuchen.<<

Ausdrucken und den Nachbarn vor die Nase halten. Nur nachts muss der Wagen eben in diesen Abstellraum.

lg, Kathrin

10

Das ist ja super! Vielen Dank!

12

Gern geschehen!#blume

5

Ja, darfst du!
Lass dich nicht ärgern:-)

LG
Anja

6

Was hälts du davon einen lieben zettel zu schreiben zb. Liebe Nachbarn, es tut mir leid dass mein Kiwa euch etwas Platz wegnimmt, ich hoffe es stört euch nicht bla bla bla... So ungefähr?? Manchmal sagen dann die leut, ah naja, wenn sie schon so kommt, wegen mir. und gut ist? #blume

7

ich musste meinen kiwa auch immer 20 treppen aus dem keller hochpoltern.... schlimm... und der kiwa wog 15 kg leergewicht. und nun bin ich hingegangen und habe mir einen buggy gekauft, wo ich meinen 4,5 monbate alten zwerg reinlegen kann und der gut in unseren flur passt, da wir im 2. OG wohnen.... haben ihn nun unter den briefkästen liegen zusammengeklappt :-)


LG Traenchen mit leon

9

hey!

mir wurde auch schon angeboten, den kiwa im treppenhaus stehen zu lassen. ich tue es aber nicht, da es doch störend für andere ist. es gehört sich nunmal nicht, finde ich... also trage ich erst das kind hoch, und danach den kiwa. notfalls steht er auch mal ein paar std. draußen, aber mir wurde es wie gesagt auch so angeboten.

lg astrid #blume

13

>>>es gehört sich nunmal nicht, finde ich...<<<

Na ja#kratz
Wenn der Wage nicht gerade mitten im Weg steht, finde ich kaum, dass es was damit zu tun hat, ob es sich gehört.

Es gibt sogar Gerichtsurteile die Eltern das Recht zusprechen, den Wagen in den Flur zu stellen.

LG
Anja

17

jaaa das mag sein. aber da geht es mir auch eher um die freundschaftliche beziehung zu den nachbarn, als um nachbarschaftsstreitigkeiten die mit gerichtsurteil geklärt werden müssen.

wenn ich vorhätte den kiwa im treppenhaus stehen zu lassen, dann würde ich erst die nachbarn fragen ob es ok ist - schon aus höflichkeit! >>es gehört sich nicht<< war vielleicht zu allgemein ausgedrückt, ich meine es gehört sich nicht, ohne es vorher mit den nachbarn abzusprechen.

lg astrid

weiteren Kommentar laden
11

Hallo,

Es kommt immer drauf an, ob die Flurgröße das zulässt, ob es sich um eine Fluchtweg handelt, ob jemand dadurch gefährdet werden kann usw ... Deswegen ist es schwirieg eine Ferndiagnose zu stellen. Gib einfach "kinderwagen im flug" bei google ein und du wirdst genug Urteile finden und dein eigenes Bild bilden...

LG

14

Hallo,
ich finde es auch total kleinlich zumal genug Platz ist wie Du schreibst. Ich habe unseren Wagen sogar im Treppenhaus am Geländer angeschlossen da hier so viel geklaut wird. In den Keller schleppe ich den Wagen auch nicht. Gut, ich benutz ihn auch nur ca. 1 mal im Monat aber ist ja egal. Manche müssen sich scheinbar immer an was hochziehen.. Ach ja, Wagen mit hochnehmen scheidet auch aus da wir im 4. Stock wohnen.
LG. Britta

Top Diskussionen anzeigen