Entwicklungsverzögerung? Tabellen?

Hallo!

Gibt es irgendwo gute Tabellen oder ähnliches, aus denen die Entwicklungsschritte in der Motorik hervorgehen. Mit Altersangaben.?
Also zB. mit xy Monaten muss abc spätestens gekonnt werden.

Ich meine, die Angaben bei den Kinderärzten zu den U-Untersuchungen sind doch etwas veraltet, da gibt es inzwischen oft andere Grenzen, oder nicht?

Ich habe Bedenken, dass mein Kidn netwicklungsverzögert ist, obwohl mir bereits viele (Ärzte und KG) gesagt haben, es sei "nur" langsam. Ich weiß aber nicht, in wiefern die mir nur einfach keine Angst machen wollen.

Mein Kidn ist 11 Monate alt, kann nicht robben, nicht krabbeln, nicht sitzen und geht auch nicht in den Vierfüßlerstand. Es sieht immer so aus, als wäre es kurz davor, aber dann doch nicht. Es kommt vorwärts, aber nur langsam und winzige Strecken - und robben kann man das nicht nennen, das ist eher Gewichtsverlagerung von rechts nach links. Kaum geht der Popo etwas hoch, geht der Kopf runter... #augen

Gibt es jemanden, dessen Kind auch so langsam war/ist?
Und das ohne Entwicklungsverzögerung?

Kann mir jemand Mut machen?
Oder eher nicht? :-(

1

Hallo

mein Sohn wird am 16.05.08 11 Monate alt! Aber ich denke kaum, das es die paar Tage noch bringen ;-) Also, er robbt zwar durch die Bude, aber kann nicht krabbeln, sich nicht hochziehen und sich nicht setzen. Vierfüßler macht meiner auch noch nicht. Das "richtige" robben kam auch jetzt vor ca. 2 Wochen.
Warte mal ab bis zur U6, so werd ich das auch machen. Kinder haben ja ihre eigene Entwicklung, ich gebe auf so Tabellen nichts! Das sind nur Richtlinien doch welches Baby hält sich daran #kratz Ich würd sagen, nur die wenigsten. Mach dir nicht so viele Sorgen und warte wie gesagt die U6 ab (wenn ihr die nicht schon hattet?)

LG Ramona

2

Nein, die hatten wir noch nicht.
Muss ich wohl warten.
Mir wird immer ganz anders, wenn cih andere Kinder in dem Alter sehe - die stehen rum oder laufen sogar schon. Und meins liegt noch "wie ein Käfer" am Boden.
Selbst wenn ich mein Kidn hinsetze bleibt es nicht sitzen. Es "fällt" sofort nach vorne oder hinten. Also es kann da keine Balance halten.
Ich forciere das auch nicht, weil ich denke, es soll das selbst lernen, aber manchmal bekomme cih wirklich etwas ANgst um meinen Lütten! #schwitz

4

Ich habe eine Freundin deren Tochter ist auch 11 Monate. Die Kleine ist auch viiiiiiiiiiiel weiter wie mein Jason. Da denk ich auch immer "Mhm.....#kratz" Aber im Endeffekt hat jedes Kind sein eigenes Tempo. Erst wenn der Arzt was sagen sollte, werde ich wohl was unternehmen. Ansonsten liegt er sehr viel und spielt sehr viel. Ich fördere ihn somit nicht, weil ich denke, er soll es eben selbst lernen, wie du schon schreibst. Meiner kippt auch noch beim sitzen um, wenn ich ihn setze. Da ist die Muskulatur wohl noch nicht stark genug und eigentlich sollen die kleinen das hinsetzen ja auch selbst erlernen.

3

Klar gibt es Kinder die langsamer sind und natürlich muß ein Kind nicht mit einem Jahr laufen können aber was du so beschreibst läßt schon vermuten das es in Richtung Entwicklungsverzögerung gehen könnte.

Ich würde erstmal abklären lassen ob evt. irgendwelche Blockaden oder ähnliches vorhanden sind . Am Besten gehst du mit deinem Kind zu einer Krankengymnastin, die kann dir genau sagen ob das noch im Rahmen ist oder ob ein Förderbedarf (Krankengymnastik) besteht.
Auf die Aussage des Kinderarztes würde ich mich absolut nicht verlassen, oft handeln diese bei so etwas viel zu spät.
Mit Krankengymnastik kann man wirklich sehr viel erreichen und oft reicht auch schon ein kleiner "Anschubs".
ich würde es auf jeden Fall lieber schnell und frühzeitig abklären lassen.

5

Hallo,

dass was du beschreibst sollte wirklich abgeklärt werden.
Krankengymnastik hilft manchmal echte Wunder.

Wie verlief denn die sonstige Entwicklung? War sie schon immer langsam? Kam das Kind zeitgerecht?

Ich kann die Seite www.hallo-eltern.de empfehlen, da gibt es auch eine Tabelle in Prozenten.

Lenya war ein Baby was sehr viel geschlafen hat, sie konnte den Kopf erst in Bauchlage mit 3,5 Monaten gut heben. Dank KG nach Bobath, Cranio-Sacral Therapie ist sie jetzt fast zeitgerecht entwickelt. Nur sitzen kann sie nicht.

Mein Sohn hat eine Muskelschwäche von Geburt an, konnte sich 4 Monate lang nicht bewegen, dank KG hat sich das stets gebessert

Lg Maja und Lenya 25.07.07

6

Hallo, also erstmal: Ich kann dich absolut verstehen, da ich auch so einen Knirps hier habe.
Phillip ist am 26.07.2007 geboren und ein sehr grosses schweres baby. er kann weder krabbeln, noch robben, Sitzen kann er super, aber hochziehen kann er sich absolut nicht.
Laut KA und Physiotherapeut ist er einfach nur faul. Keine Muskelschwächen etc.
Ich sitze auch und warte und warte...
Er schiebt sich rückwärts, wobei ihm das Parkett in unserer Wohnung die Sache nicht einfacher macht. Er drehr sich um 360 Grad auf dem bauch in Windeseile und rollt sich etwas durch die Gegend.Er möchte immerzu stehen ( das ist sehr wacklig) und macht schon einige Schritte, wenn man ihn an den Händen hält. (Aber auch erst seit gestern!)
Ansonsten ist er ein absolutes Traumkind, schläft gut, isst prima, fängt mit Sprechen an und ist unglaublich geschickt. Dazu lacht er immerzu und man kann sich wegwerfen vor lachen, wenn er loslegt.
Ich mache mich teilweise auch total verrückt, wegen der grobmotorik, vor allem, wenn wir zur Krabbelgruppe gehen. das sind manchmal halt solche Tage.... An anderen ist es wieder absolut kein Problem. Man steckt da, glaube ich, in einem Zwiespalt. man will dem Kind alle zeit geben, die es braucht, macht sich aber gedanken, dass irgendwas nicht stimmen könnte. So geht es mir zumindest.
Ich weiss manchmal selber nicht in welche Richtung ich denken soll und muss mich arg zurückhalten ihm nicht zu helfen. Das bringt ihn ja auch nicht weiter.
Ach ja, den vierfüssler macht er seit 6 Wochen. Also, wenn sie den raushaben, heisst das nicht bei allen, das sie demnächst loskrabbeln. ich hab wahrscheinlich ao ein "Ich-laufe- lieber-Exemplar".
Wenn du dich austauschen möchtest.... sehr gern.
Schreib einfach über die VK.

Ganz liebe Durchhalte und Mutmachgrüsse:-)

Chrissi

Top Diskussionen anzeigen