Machen eure das auch?

Hallöchen,

seit ein paar Tagen bekommt Jade ihre "5 Minuten" beim essen und findet es total spaßig mit dem essen rumzupusten. Teilweise kriegt sie sich wieder ein und isst dann auch weiter, aber ich bin dann voll mit Brei. Ob ich was sage oder peng, sie findet es lustig.

Wie reagiert ihr in solchen Situationen? Muss mich echt zusammenreißen, dass ich ernst bleibe, wenn sie so lacht.

LG
Anika & Jade Trinity (*26.10.07)

1

Hallo!

Ja, meiner macht das auch, er findet das anscheinend besonders spaßig! Ich kann uns beide danach immer erstmal umziehen!
Ich versuche dann ernst nein zu sagen, aber ich kanns nicht ernst rüberbringen...
mit dem Nein- Verstehen ist das ja eh so ne Sache...

LG,

kk1909 und Philipp (29.10.07)

2

Sage ihr auch, dass sie das nicht machen soll, aber das bewirkt das Gegenteil. Sie freut sich dann total und macht weiter.

LG
Anika

3

Hannah hat das auch immer mal ausprobiert, aber ich denke warum sie es nie weitergemacht hat ist einfach weil ich es tatsächlich nicht lustig und niedlich finde. Und ich denke, das merkt sie. Mit der Aussicht darauf, anschließend neu streichen zu können, kann ich darüber nicht lachen. Wenn Mama natürlich innerlich darüber grinst, dann merken die Zwerge das auch.

LG
Mel

4

Beim Papa macht sie das auch und der grinst bei sowas nun wirklich nicht. Naja hoffen wir mal, dass es nur ne kurze Phase ist.

LG
Anika

5

Ja, kenn ich auch #klatsch! Manuel macht auch immer "Brr!", so dass seine Lippen flattern, ich und alles drumrum ist vollgespritzt. Er macht das immer dann, wenn sein größter Hunger gestillt ist. Tja, was kann man da machen? Ich ignoriere es, denn wenn ich schimpfe, lacht er auch :-p. Ich höre erstmal auf mit füttern, und lass ihn sich ausprusten. Dann mach ich weiter. Irgendwann hört es mal ganz auf, da matschen sie dann mit den Händen ;-) im Essen!
#herzlich Melle

6

Hallo,

mit Ernst schauen oder Nein sagen erreicht man meist net viel.
Wie du schon beschrieben hast, fangen sie erstrecht an zu Lachen.

Wenn Leandra das macht, hör ich erstmal auf mit dem Essen und warte ab.

Wenn sie nichts mehr will, höre ich ganz auf mit der Mahlzeit, ansonsten gibts erst wieder was, wenn sie "lieb" ist.

Mache ich bei der Flasche auch immer. Sie kapiert es so langsam und macht es eigentlich nur noch selten.

Aber wie gesagt, nach der Phase kommt die "ich mansche mit dem Essen rum"-Phase. Da wird sich zur Not auch nochmal was aus dem Mund geholt und untersucht ...

Ist ja auch okay, wir wollen ja auch genau wissen, was wir essen ;-)

LG
Sandra

7

ja, hat sie mal getestet, einfach scharf nein sagen und nicht weiter füttern, wenn sie nicht aufhört.

meinen mann hat sie nicht ernst genommen, er musste sich auch das lachen .........., und sie hat es mitbekommen, naja am nächsten tag hat sie es nochmal bei mir testen wollen ,aber ein kurzes nein hat ausgereicht.

Top Diskussionen anzeigen