HILFE!!! Dienstag fliegen und Baby krank

Hallo zusammen,

Elias ist seit Mittwoch krank. Er hat ganz argen Husten und jetzt auch noch Schnupfen bekommen :-(

Morgens hat er meistens 37,0 Grad und Abend um die 38,0 Grad Fieber. #schmoll

Am Dienstag fliegen wir in die Türkei und jetzt weiss ich nicht was ich noch alles machen kann?

Er bekommt seit Mit schon einen Hustensaft und Nasentropfen geb ich ihm auch seit heute.

Wie sieht es denn mit einem Erkältungsbad aus?
Ist das denn was oder soll ich ihn lieber nicht baden?

Hoffe ihr habt mir viele Tipps wie ich unseren kleinen Mann wieder auf die "Füsse" bekomm.

LG Nadja (die total traurig ist) und Elias (9 Monate)

1

Hallo,

Oje, wie schrecklich! Ein Erkältungsbad mit ätherischen Ölen würde ich nicht riskieren. Ich glaube, diese würden die empfindliche Babyhaut zu sehr reizen.

Kopf hoch! Ihr habt doch noch ein paar Tage. Diese Infekte dauern doch meistens nicht so lange. Mein bester Rat an dich wäre, gleich am Montagmorgen zum KiArzt zu gehen und dir das O.K. für die Reise geben zu lassen. Der kann dir dann auch gute Nasentropfen für den Flug geben.

Zu deiner Aufheiterung: Meiner Freundin ist das gleiche passiert: Ihr Sohn wurde ein paar Tage vor der Abreise krank. Alle waren in hellster Aufregung. Der kleine Johannes war dann am Tag der Abreise wieder gesund.

Ich würde ihn einfach (nicht zu) warm einmoppeln und schlafen lassen. Vielleicht viel spazieren gehen, wenn das Wetter es zulässt. Manchmal ist weniger mehr.

Toi, toi, toi,

Alex

2

Hallo Alex,

vielen lieben Dank für deine lieben Worte #liebdrueck

Kann ich gut gebrauchen, hoffe sehr,dass er schnell wieder gesund wird

LG Nadja

3

Es gibt eine ganz tolle Salbe, die man auf die Nasenflügel schmiert und die wahre Wunder bewirkt, die darf man auch schon bei Babys nehmen.
Sie heißt Engelwurzbalsam. Gibt es in der Apotheke, muss evtl. bestellt werden!

Ansonsten, hoffen.....und Daumen drücken das alles gut wird :-)

4

Hallo Nadja,
erst einmal alles gute für Deinen Kleinen.
Meine Roxi hat zur Zeit auch eine Schnupfnase und Husten. Die Temperatur habe ich erst gar nicht gemessen. Aber mehr als 38C hat sie bestimmt nicht. Und das beunruhigt mich jetzt auch nicht.
Ihr geht es gut dabei und sie trinkt außreichend Flüssigkeit. Durchfall hat sie auch nicht.
Also,wenn es bei Elias ähnlich ist, dann must Du Dir bestimmt keine Sorgen machen. Ansonsten würde ich am Montag zur Sicherheit noch einmal einen Kinderarzt aufsuchen und mir einen Antibiotikasaft verschreiben lassen. Den nimmst Du dann mit,falls der Kleine eine Bronchitis entwicken sollte. Das hört sich zwar Rabenmutterhaft an,aber den Urlaub habt ihr bestimmt nötig und Infekte haben die Kleinen leider nur all zu oft.
Übrigens.....wir fliegen am Dienstag auch in die Türkei.
Von München .... Finde ich ja witzig...

Aber jetzt erst einmal alles Gute für deinen Kleinen !!!
Schlumpfimama

5

Danke erstmal für deine Antwort.

Zum Glück hat er keinen Durchfall, seine Nase lauft auch nicht mehr so schlimm, er könnte bisschen mehr trinken, aber sonst geht es.

Der Husten macht mir halt ziemlich Sorgen, hört sich schon heftig an.

Morgen werde ich auf alle Fälle nochmal zum Arzt gehen und ihn nochmal abhören lassen.

Das ist ja echt witzig, wohin genau gehts denn?
Wir gehen nach Side

LG Nadja

6

Hallo Nadja,
na ging es heute besser ???
Roxi ist noch verschleimt,aber insgesamt macht sie sich ganz gut.
Wenn Du morgen zum KiArzt gehst,dann bist du ganz auf der sicheren Seite. Wenn der Kleine einen bellenden Husten hat,dann kann es sein,dass es eine Bronchitis ist. Unser Mittlerer war diesbezüglich immer schnell dabei. Die Seeluft hat ihn aber immer sehr gut getan. Ich haben ihn dann auch den Antibiotikasaft gegeben und die Sache war schnell vergessen. Paracetamolzäpfchen solltest Du auch mitnehmen.
Das wird schon. Du wirst sehen. Für morgen erst einmal alles Gute !!! Und für den Kleinen natürlich Gute Besserung.
Wir sind auch in Side...das heißt in Colakli...oder wie das heißt. Fliegt ihr auch von München ?? Etwa um 15 30 ???
Schlumpfimama

Top Diskussionen anzeigen