Röcheln wie ein schweinchen wer kennt das?

hallo liebe Muttis !

Mein sohn ist morgen 6 Wochen alt und gedeit prächtig und ist super süß. Seit 2 Wochen grunzt er wie ein kleines Schweinchen und die Spucke im Mund kommt mir etwas zäh wie Schleim vor. der Kinderarzt hat gestern gesagt es sei nichts auffälliges zu erkennen.
Ich habe noch einen 3 1/2 jährigen sohn der hatte das nicht. Besonders auffällig ist dieses schnorscheln oder röcheln wenn er trinkt und besonders nachts. Wer kennt das und weiß was das ist?

LG hausfrau23 Basti 31/2 und Flo 6 Wochen#baby

1

das hat meiner auch, ist normal...das sind die Atemwege, die noch verengt sind und erst mit dem Wachsen weggehen...

2

Das macht unser Max mit 8,5 Monaten auch heute noch ziemlich oft. Er kommt mir immer oft verschnupft vor, der Arzt hat auch gesagt, es wäre alles ok....

Manchmal weiß ich auch nicht, was ich davon halten soll.
Bin am überlegen, ob ich mal zum HNO gehen soll...

Bei Deinem 6 Wochen alten Knirps würde ich mir noch keine Gedanken machen - ich denke, das kann am Anfang schon mal so sein.

LG Heddie

3

Hallo!

Das hat Leo auch. Der hört sich beim Trinken an wie eine alte Kaffeemaschine. ;-)

Laut Doc it das wohl okay so (kommt vom Knorpel, der wäre noch zu weich) und wir brauchen uns keine Sorgen machen.

LG
Petra

4

Hi hausfrau23

Julien (heute 2 Monate alt) hat das auch - und genau wie dein Flo - besonders beim Trinken und nachts.
Das ist, weil die Nasennebenhöhlen sich bei einem Baby erst mit 10-12 Monaten voll ausgebildet haben und jetzt noch nicht existieren! Genau wie die Stirnhöhlen. Man sagt auch, dass die Kinder, die so röcheln, viel spucken! Ist bei Julien auch der Fall und ist überhaupt nicht schlimm. Wenn die Nase zu ist, dann einfach ein bißchen Kochsalzlösung reinträufeln!

GlG Dani mit Julien *7.4.08

5

ungefähr so??? ;-) :-p :-D

http://video.msn.com/video.aspx?mkt=de-de&vid=09d2de05-0541-425c-b6de-d8c05c10a02d

6

Hallo,
wenn der Kinderarzt sagt, dass alles ok ist, mußt Du Dir glaube ich wirklich keine Sorgen machen. Mein Sohn hatte das auch, besonders nachts und beim Trinken. Ich war auch sehr besorgt, weil es sich grauenvoll anhörte und ich einfach Angst hatte, dass er nachts erstickt... Mir sagte die Kinderärztin, dass die Atemwege bei so Kleinen oft einfach verengt sind und sich daher diese Geräusche ergeben.. Jetzt hat sich das alles bei ihm gelegt.. er "quiekt" manchmal immer noch wie ein Schweinchen, aber nur vor Übermut

LG Beata

Top Diskussionen anzeigen