Elternzeit weniger als 1 Jahr - wer kennt sich aus?

hey ihr!
ich erwarte im november unser 2. kind. wie ist das mit dem elterngeld, wenn man statt 12 monate nur 4 oder 6 monate elternzeit nimmt. bekommt man dann seinen anspruch auf die monate aufgeteilt? unser erstes kind (karl) ist dann erst 1,5 jahre. also gibts noch den geschwisterbonus.

meine frage daher, weil ich evtl. bald in arbeit komme und somit kein ganzes jahr elternzeit nehmen kann.

vielen dank schon mal für eure antworten!

lg
madlen

1

die idee des Elterngeldes ist, daß es Eltern ermöglicht werden soll, im ersten Jahr bei ihrem Kind zu bleiben.
Entscheiden sie sich dagegen, so haben sie keinen Anpsruch auf elterngeld.
Ihr könnt aber uach beide gleichzeitig Elternzeit nehmen, d.h. jede 7 Monate lang, so daß die 14 Monate trotzdem voll ausgeschöpft werden.
Natürlich kannste auch nur 3 oder 4 monate nehmen, dann bekomste halt nur 3 oder 4 monate elterngeld.
Arbeiten darfst du übrigens 30 stunden pro woche (gehalt wird aber angerechnet).

lisasimpson

2

Hallo,

natürlich nicht. Das Elterngeld ist eine Lohnersatzleistung für die Monate, in denen Du nicht arbeiten kannst, weil Du Dein Kind betreust.

LG Andrea

3

Hallo,

schau mal hier nach:
http://www.bundesrecht.juris.de/bundesrecht/beeg/gesamt.pdf

LG

Top Diskussionen anzeigen