Erfahrung mit Autonosoden?

Hallo zusammen,

ich bin jetzt in der 33. SSW und mein Mann und ich denken darüber nach, ob wir nach der Geburt ein Stück der Plazenta zur Herstellung von Autonosoden verwenden sollten.

Habe den Tipp von einer Hebamme bekommen.
Gestern war ich allerdings beim Geburtsvorbereitungskurs und meine Hebamme (die selber viel homöopathisch arbeitet) hat sich die Meinung eines Homöopathen eingeholt:
Dieser ist der Ansicht, dass das Preis-Leistungsverhältnis bei Autonosoden nicht stimmt - sie also zu teuer sind.

Es gibt ja auch so genügend Globuli gegen die Beschwerden der Kleinen (Kolliken, beim Zahnen, bei Erklältung, usw.)

Hat jemand von euch Erfahrung mit Autonosoden und kann mir darüber berichten?
Würdet ihr es wieder machen?
Oder denkt ihr, dass die "handelsüblichen" Globuli ausreichen - die ja wesentlich günstiger (und vielleicht genauso effektiv?) sind?

Bin über Antworten sehr dankbar.

Gruß Ann-Kathrin

1

Hi Ann-Kathrin,

eine Freundin von mir, hat diese machen lassen und sie helfen weitaus besser als die normalen Globuli, die helfen zwar auch gut, also bei uns zumindest, aber die "eigenen" helfen noch besser!
Du kannst die dann auch nehmen!

Beim 2ten mache ich das auf jeden Fall! Ausserdem sind die handelsüblichen nicht wirklich günstiger! Meine Freundin hat vor 2 Jahren 60 Euro bezahlt und wenn ich überlege wieviel Globuli jetzt schon so zu Hause habe, komme ich weit über diese 60 Euro!

Es ist es auf jeden Fall wert!

LG Sandra

2

Hay,ich habs gemacht,nicht alle genommen und 90 Euro bezahlt. Das ist doch nicht zuviel.......die halten ewig und helfen sofort,wirklich.

Lg cody

3

Schade, ich hab bis eben davon noch nie gehört!!!
Sonst hätte ich es tatsächlich machen lassen. Denn was ich hier schon an Globulis habe, sprengt sogar die 150-EURO-Marke!!!

Wieviel würde das denn kosten, wenn ihr es machen lasst?

Na, dann halt beim vielleicht nächsten Kind...

Lg, Sandra mit Tabs
http://www.tassilo2007.de/

4

ich habs auch machen lassen. Hab insgesamt 6 Fläschen bekommen und auch 90 Euro gezahlt. Also ich finde nicht das das zu teuer ist. Zumal sie wirklich gut helfen. Also ich kanns nur empfehlen...#pro

LG
Katja + Mia (12 Wochen) #baby

Top Diskussionen anzeigen