Brauch dringend Hilfe - Baby ganz Wund/ offene Wunde + oft Stuhlgang

Hallo,

bräuchte mal dringend Rat...

Unsere Kleine ist jetzt 8 Monate alt. Sie hat letzten Samstag von der Oma Früchtesaft bekommen, den sie natürlich überhaupt nicht vertragen hat.
Sie ist davon total wund geworden. Waren dann die Woche 2x beim KiA, der sie mit so einer lilalen Tinktur im Windelbereich abgetupft hat.

Ist soweit super zurück gegangen, nur haben wir jetzt ein riesen Problem, dass sie richtig offene Wunden hat, die leicht blutig sind #heul... Sieht aus wie stellenweise pickelchen, wo die Hautschicht weg ist..

Und was noch dazu kommt, dass sie paar Mal am Tag, ca. 6mal, die Windel voll hat. Kein Durchfall, aber schon pampig. Wahrscheinlich vom zahnen.
Und der aggressive Stuhl noch auf dem wunden Popo#schwitz...
Klar wickeln wir sie sofort und waschen mit klarem Wasser und lassen sie so lange wie möglich nackig strampeln und wenn sie die Windel wieder ankriegt, machen wir Wundschutzcreme drauf... Aber das hilft alles nicht...

Montag müssen wir nochmal zum Arzt, aber was können wir jetzt schon machen?

Bitte, bitte helft uns #schmoll... Die Kleine tut uns so leid...

LG
Carina

1

Kauf dir PureLan Wollfett.

Das Schützt und unterstützt die Wundheilung.

Oder Heilwolle.

Ansonsten kannst du Schwarzen Tee machen und den Po mit den Beuteln abtupfen.

Lg Steffi * Kilian

2

Hallo Carina,

eine Bekannte hat mir neulich den Tip gegeben die stellen mit schwarzem Tee zu betupfen. Ihr Kleiner hat ne schlimme Haut und das hilft wohl sehr gut.

LG und alles Gute!!! #liebdrueck

3

Ich würde die Wund und Heilsalbe von Bepanthen aus der Apotheke holen. Es gibt doch Not Apoteheken. Die ist wirklich sehr gut. Ich verwende sie für meiner Tochter. Sonst kannst du nichts machen. Vielleicht ins Krankenhaus, falls sie stundenlang schreit und du sie nichts beruhigen kannst.

Selen

4

Hallo Carina,

ich denke die Tinktur kenne ich (habe Neurodermitis). diese Tinktur kannst du weiter auf den Popo machen, die desinfiziert, wenn du hast kannst du eine Zinkcreme raufmachen. Hört sich für mich nach einem Sor an.

Mach so weiter. Meine Kinderärztin meinte uns tut es in der Seele mehr weh als den Kleinen.

Kopf hoch, wird schon!

LG Tina & Amelie 11 Monate

5

... ich denke mal das deine Tochter einen Pilz hat, sonst wäre da nicht die lila Tinktur draufgekommen. Da hilft kein Bepanthen. Ich würde dir empfehlen eine Zinksalbe zu nehmen (die schützt auch gegen die Nässe) oder wenn du hast eine Salbe gegen Pilze (Windeldermatis) z.B. Mykoderm und morgen zum Arzt. Bei uns in Nürnberg gibt es einen ärztl. Bereitschaftsdienst der abends und am Wochenende bis 21 Uhr Dienst hat, da gibt es immer auch einen Kinderarzt und ist weniger stress als im Krankenhaus. Ist aber immer ja von Ort zu Ort unterschiedlich. Ansonsten hilft bei meiner immer bei Zahnungsdurchfall mit wundem Po Camomilla Globulis (zusätzlich zur Zinksalbe...).

Und natürlich zum Essen nur Dinge die stopfen, .... Bananen, Karottenbrei, etc.

LG Tanja

10

Hallo Tanja,

der Arzt meinte, dass sie erstens den Saft nicht vertragen hat und sich dadurch noch zusätzlich Pilze gebildet haben... Salbe gegen Pilze haben wir...

Danke für den Tip mit den Globulis. Aber was braucht man da? D6, D12, D30? Kenn die Unterschiede nicht #gruebel...

LG

6

hallo,

bei jaspar hat da sehr gut die MULTILIND salbe geholfen. gibts in der apo. ist aber nicht ganz billig man brauch aber nur ganz wenig, wichtig ist das du sie richtig einmassierst! und nur dünn auftragen!!


hoffe konnte helfen. schönen abend noch

7

ach ja...heilwolle würde ich bei wunden stellen nicht drauf machen. das verschließt nur noch mehr. wenns mal bissl wund ist hilft die gut aber nicht bei offenen stellen!!!!4

8

ich nochmal :-) die multilind hilft auch bei pilzen!

9



Hallo,
ich kann Dir wirklich super DESITIN empfehlen, unser Sohn hatte ganz zu Beginn einen Pilz durch mich wg. Stillen mit Antibiotika naja andere Geschichte. Nachdem wir echt irgendwann alle Pilzcremes durch hatten, hat unsere KiÄ uns eine selbstgemischte verschrieben.
Die Creme wurde in der Apotheke gemischt mit der lila Tinktur (die zieht die Entzündung raus), Lederle (Pilzcreme) und Zink. Diese Salbe haben wir dann im Wechsel mit Desitin benutzt und das hat Gott sei dank geholfen. Seit dem benutzen wir, wenn nötig, statt Penaten nur noch Desitin was wohl in den USA super populär ist. Diese Salbe beinhaltet Lebertran, Zink und Wollfett also alles gegen Wund.
Wir werden uns jetzt in den USA einen grossen Topf Desitin kaufen da es hier nur Tuben gibt.

Also das kann ich nur empfehlen.

Viele Grüsse
Britti mit Alexander *21. August 2007

11

Hört sich nicht schlecht an die Salbe. Danke :-D.

13

Spricht deine KiÄ mal an ob sie Dir diese Mixtur aufschreibt und dann ab in die Apotheke (vorrausgesetzt es ist ein Pilz) ansonsten geh in die Apotheke und kaufe Desitin die ist auch schön pastig.
Lass das Mäuschen nie feucht in die Windel, also immer nach dem sauber machen trocken tupfen, wir machen das seit der schlimmen Zeit immer und haben von Babylove diese Zupftücher (wie Kleenex).

Schwarzer Tee hat bei uns nicht geholfen aber das muss ja nichts heissen, allerdings soll es wg. den Gerbstoffen helfen die Entzündung rauszuziehen.
Rotlicht auf den Popo hilft auch, aber vorsicht da darf keiner reinschauen.

Also wenn noch Fragen sind einfach fragen, auch gerne über PN.

Lg
Britti

12

huhu,
also wenn ein pilz mit drin ist dann multilind mit nystadin.wenn kein pilz dabei ist,ist die beste creme mirfulan(da ist zink drin und multivitamin für die haut)!!!nach dem schlimmen durchfall bei den kindern mit offenem hintern,ging das sofort weg,bzw. tat nicht mehr weh und heilte!!!
alle gute nana

Top Diskussionen anzeigen