UMFRAGE: Mamis!!! Piercings und Tattoos JAo.NEIN

Guten Morgen ihr Lieben!

Möchte diese Umfrage starten,weil es zur Zeit bei uns Zuhause ne Diskussion zwischen mir und meinem Mann gibt zum Thema Tattoo und Piercing.
Wir haben eine 10 Monate alte Tochter...unser "Tropikind" also nicht geplant! Wir sind beide noch sehr jumg,hatten vor der Schwangerschaft immer mal drüber gesprochen uns Tattoos machen zu lassen.Nun habe ich das wieder angesprochen und mein Mann ist nun total dagegen.Er sagt ich sei jetzt eine Mama,ich müsse meinem Kind ein Vorbild sein.Wenn ich also ein Tattoo habe,möchte meine Tochter natürlich auch mal eins.Meinetwegen dürfte sie auch eins haben wenn sie alt enug dafür ist also auf keinen Fall vor dem 18. Lebensjahr.Mein Mann will natürlich nicht,dass sie sich mal tattoowieren lässt...#augen:-[
Wie ist das bei euch? Seid ihr auch gegen Tattoos und Piercings weil ihr Kinder habt?

Würde mich über viele Meinungen sehr freuen!!!

LG und nen wunderschönen Tag wünscht Janina(die bislang nur einen Nasenpiercing hat:-)) mit Liana

1

Moin!

Also ich habe beides: zwei Tattoos und ein Piercing und das schon ziemlich lange.

Ich seh da auch überhaupt kein Problem, wenn sich mein junger Mann mal ebenfalls dafür entscheidet find ich glaub ich sogar cool;-).
Mein Freund sieht das dann wahrscheinlich anders. ;-) Egal!

Aber ich denke eher er witd gegen seine verrückte Mama rebellieren und mal ein Pullundertragender Bänker werden#schock *lach* Das ist meine Horrorvision.

Für die Kinder wird der Körperschmuck total normal sein, sie kennen es ja nicht anders von ihren Eltern!

Liebe Grüße, feindin

3

Moin,

also ich habe 3 Tattoos. Ein Piercing hatte ich auch mal, musste aber operativ entfernt werden da es sich entzündet hatte. :-[#schock

Mein Mann hat auch 2 Tattoos.

Finde da heute nichts schlimmes mehr dran. Selbst meine Oma findet sie schön ;-)

LG
Tamara

2

Warum sollten denn Mütter keine Piercings oder Tattoos haben? Was ist den mit denen, die sich weit vor dem Muttersein eines davon haben machen lassen?

Ich habe auch ein Nasenpiercing und ein Tattoo auf dem Oberarm. Und finde das gar nicht schlimm.
Wenn meine Kinder später mal eines der Dine haben wollen, dann sollen sie das tun, aber erst frühestens mit 18. ;-)

LG Maria mit Marvin (32 Monate) und Marlon (20 Wochen)

4

Hallo,

also ich finde, solange man keine Angst davor haben muss im Regen zu rosten und/oder rumrennt wie eine Litfasssäule, ist da nix schlimmes dran. Ich habe mir zur Geburt unserer Tochter bereits mein 4. Tattoo stechen lassen und zwar u.a. den Namen meines Kindes.

Es gibt genug Eltern die nicht gepierced oder tättowiert sind, die Kinder aber schon. Also so pauschal wie dein Freund sagt, kann man das echt nicht sagen.

Mach dir einfach ein Tattoo wenn du willst.

Lg,
Nina (die mit Sicherheit noch ein 5. Tattoo bekommt)

5

Guten Morgen!
Also ich bin der Meinung, dass man auch ein gutes Vorbild mit Tattoos und Piercings sein kann. Was würdest Du machen, wenn Du schon eines gehabt hättest?
Man kann in so vielen anderen Sachen ein gutes Vorbild abgeben da reißt es glaub ein Piercing nicht raus. Ich habe zwei Tattoos und ein Zungenpiercing und werd das auch in naher Zukunft nicht ändern! Im Gegenteil: Vielleicht lass ich mir ja noch ein Tattoo für meinen Sohn stechen!! :-p
Und bis eure Kleine soweit ist, sind Tattoos bestimmt eh mega-uncool und die kommen dann mit was anderem an.
Liebe Grüße
Nicole

6

Aaaalso ich habe 7 Tattoos - alle an Stellen, die man mit normaler Kleidung nicht sieht. Gepierct ist ziemlich alles was geht, außer den Brustwarzen, Stecker sind aber nur noch in der Nase und "untenrum".

Das hat überhaupt nichts mit der Tatsache zu tun, dass ich Mama bin.

Allerdings würde ich extrem auffällige 10 Ringe im Gesicht und ein Tattoo am Hals, also etwas, womit man sofort in einer Schublade landet, gegenüber dem Kind unfair finden.

LG Andrea

7

ERSTMAL
pupsknödel(brüüüüüüllz,extrem geiler nick lol)

so nu zum thema:
ich habe auf dem popo einen kleinen löwen gestochen,und ein bauchnabelpiercing.
das tattoo habe ich seit ich 17 bin,und das piercing seit ich 20 bin.
habe sogar während der beiden letzten schwangerschaften das piercing drin gelassen(hab einen flexistab)
das fand meine fa immer total klasse.
was sollte daran falsch sein?
wenn ich ungeplant schwanger werd und schon ein tattoo habe,lass ich mir das dann schnell weglasern??????

genauso wie irgendwann mal vor jahren die diskussion war,ob denn schwangere noch stringtangas tragen dürften.
ich glaub da war es einem mann peinlich,das seine frau sowas trug in der schwangerschaft.
#klatsch

wie ich das später sehe,wenn meine kids damit mal anfangen möchten,das weiss ich noch nicht.

aber ohrringe bei kindern sind ja auch in dem sinne nichts schlimmes für manche.
ich finds nicht schön,aber einem piercing würde ich eher zustimmen,als einem tattoo,wenn ich davon ausgehe,das mein kind damit "ordentlich" umzugehen weiss.
lg
anja

8

Hi!

Da ist dein mann wohl ein wenig spießig ein gestellt was?!

Was haben den Tattoos und Piercing mit dem verhalten einer Mutter zutun? Nichts!
Klar gibt es Leute ,die Leute mit Tattoos und Piercing in eine Schublade stecken, aber das geht mir sonst wo vorbei ;-) Damit muss man leben können, und nur mal so neben bei es ist egal was es ist, du wirst es nie jedem Menschen recht machen könne!

Ich habe auch Tattoos und Piercing und demnächst kommt das nächste dazu *g
Und das Dein Kind später wirklich auch eins haben will nur weil du es hast, kann man noch gar nicht wissen, ich glaube nicht das man jetzt schon wissen kann was ein Kind später möchte.

Meine Eltern hatten keine Tattoos und Piercing und ich wollte schon immer welche haben, da kann man ja auch sagen nur weil meine Eltern keine hatten, würde ich auch nie egal welches von beiden haben wollen weil sie es ja auch nie hatten.

lg
jeannine

9

Hi

Also ich habe 2 Tattoo`s und mein Mann eins!
Ich hab z.B mein chinesiches Sternzeichen zwichen den Schulerblättern und meine Maus ihrens kommt im Herbst untendrunter!!
Also das mit dem,, du bist jetzt Mama du darfst nicht" find ich echt Sch... ich bin auch noch Jung (21) und sag nicht das ich jetzt nicht mehr Z.B in die Disco gehe!
Ich gehe zwar schon hin aber nicht mehr jedes Wochenende oder jedes 2.!!
Ich bin jetzt Mutter muss ich mir also jetzt meine Tattoo`s weg machen lassen weil ich ein Vorbild sein soll!!

Vieleicht wollen unsere Kids mal kein Tattoo weil denen vieleicht nicht gefällt, so leute gib es ja auch oder??

Lg Heike

10

mein erstes tatoo bekam ich vor etwa 10 jahren :-P

kann es mir, nur weil ich mama bin auch nicht rausschneiden!

mein 2. und 3. tatoo bekomme ich bald. aber ich mag erst stillzeit überbrücken :-P

piercings: nicht mein ding. wenn sich eins meiner kinder irgendwo körperteile durchpieksen lässt, dann bitte erst ab dem 18. LJ. vorher lieber hoffen das mama es nicht entdeckt! ;-)

Top Diskussionen anzeigen