Kann ich Chamomilla D 6 geben? (enthält Saccharose=Zucker)

Hallo, Ihr Lieben!

Frage steht eigentlich schon oben.#kratz
Hab meinen Mann heute zur Apotheke geschickt um diese o.g. Globulis zu kaufen (um angeblich besser zu schlafen). Wieder daheim meint er, ob wir die denn überhaupt geben dürfen, weil sie Zucker enthalten?! (erst am Wochenende hatten wir eine Diskussion, er meinte wir können ihr schon fast alles zum Essen geben, sie wäre schon 8 Monate alt und ich hab ihm klar gemacht dass man Zucker (und andere Sachen) noch nicht geben darf oder soll...).
Bin jetzt natürlich selber verunsichert, ich dachte Chamomilla kann man ohne Probleme geben und jetzt ist Zucker drin #gruebel.
Wäre Euch dankbar wenn Ihr mich aufklären könnt !

LG
Timea und Serena *21.09.07

1

Ja kannst du geben...die kannst du schon Neugeborenen geben.

Das ist so minimal Zucker...ist einfach ein trägermittel.

Schaden tuts nicht und süchtig wird dein Kind auch nicht davon.

Lg Steffi * Kilian

2

Kein Problem..Wurde sogar im KH und von der Hebamme empfohlen..:-)

4

Danke Dir für Deine Antwort!
Na dann bin ich ja beruhigt!! :-)

LG
Timea

5

Hallo,
meine Meinung zum Gebrauch homöopathischer Mittel habe ich eben schon mal geschrieben:
http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=9&pid=9585751

gerade mit Chamomilla kann man viel falsch machen (nein, nicht wegen der Saccharose).
Ich weiss nicht, ob dieses Buch noch aufgelegt wird, aber ich empfehle dir und allen, die sich dafür interessieren das Buch "Homöopathie für Kinder" von Dana Ullman. Ansonsten gibt es sicher auch andere gute Literatur dazu, aber bitte informiert euch doch mal ein bisschen vorher!
LG
Anja

Top Diskussionen anzeigen