Welcher Buggy ist der beste, bequemste, günstigste?

Hallo,
Leonhard kann mittlerweile allein sitzen und wenn wir in den nächsten Monaten mal zu unseren Eltern fahren (wohnen weiter weg), möchte ich gern einen etwas bequemeren und leichteren Buggy haben und nicht den großen KiWa mitnehmen (den nutzen wir zu Hause exessiv).

Daher wollte ich mal die erfahrenen Mütter fragen, welches Modell relativ günstig ist, aber auch bequem (also nicht so ein Ritschratsch 10€-Buggy) und den man evtl. auch bei Flugreisen gut mitnehmen kann? Sollte gebraucht nicht mehr als 50€ kosten - hab aber keine Erfahrung mit den Neupreisen und bin etwas überfordert bei diesem Buggy-Dschungel - wer hat Tipps oder Empfehlungen für mich?

Liebe Grüße,
Miri #stern

1

Hallo Du,

also, wir haben den Buggy von ABC-Design. Heißt glaube ich Giro. Kostet neu ca. 80 Euro, man kann die Rückenlehne und die Füßstütze verstellen, er hat einen kleinen Einkaufskorb und vor allen Dingen ... er hat die ideale Höhe, damit man nicht ständig hinten mit den Füßen an die Stangen schlägt. Gibt es bei Babymarkt.de. Kannst ja mal schauen. Wir sind auf alle Fälle superzufrieden damit !

Liebe Grüße

Steffi

Ach ja, er lässt sich übrigens in der Länge ganz zusammenklappen, da der Fußsteg beweglich ist.

2

Hallo,

ich hatte auch das Vergnuegen, den Giro 2 Tage lang zu besitzen.
Erst war ich total begeistert - vor allem das geniale Sonnendach hatte es mir angetan.

Mich haben allerdings 3 Dinge so genervt, dass ich ihn wieder zurueckgeschickt habe.
1. Die Querstange an den hinteren Raedern. Die ist so bloed angebracht, dass man beim Laufen staendig mit den Fuessen daran haengenbleibt.
2. Die Hoehe der Griffe bzw. dass diese sich nicht verstellen lassen. Ich bin nun wirklich kein Riese (1,68), aber ich musste mich immer ein wenig neigen um den Buggy zu schieben. (Mit hohen Schuhen unvorstellbar ;-))
3. Die Raeder!! Billiger Plastikschrott, der nach einem Tag einen Achter drin hatte.

Ansonsten fand ich den Buggy super. Der Klappmechanismus war toll, die Verstellbarkeit der Rueckenlehne mit einer Hand usw.

Gruss
Murmel

3

Ok, danke schon mal für die Erfahrungsberichte. Das mit der Stange und Hohe scheint ja sehr unterschiedlich wahrgenommen zu werden (bin auch 1,68).

Was hast du denn jetzt für einen Buggy, wenn du den Giro wieder zurückgeschickt hast?

weiteren Kommentar laden
4

Hat jemand zum Beispiel den hier:
http://www.baby-markt.de/ABC+DESIGN+Buggy+Handy+light+fresh+blue.htm

5

Oder diese?
http://www.baby-markt.de/ABC+DESIGN+Buggy+Profecto+Plus.htm

http://www.baby-markt.de/HAUCK+Buggy+Speed+Sun+Basic+Esprit+Black.htm

http://www.baby-markt.de/ABC+DESIGN+Sportwagen+Tech+Rider+S+Albatros.htm

Bin so unsicher...

6

Kennen tue ich sie alle leider nicht, aber der letzte macht den Besten Eindruck.....
Geh doch mal in einen Babymarkt und probier sie...und dann kaufst Du, wenn billger, im Internet.

Wir haben den Chicco ct 0.1 (letztes Jahr Modell)...der neue ist aber auch nicht schlecht...nur wesentlich teurer als diese.

Top Diskussionen anzeigen