@_Zurück von der U5.. Doc hat Herzgeräusche gehört...._@

Hallo, meine Lieben,

sind zurück von der u5.

Der Doc meinte, dass er die Herzgeräusche hört.
Haben EKG gemacht und ich mach mir wahnsinnige Sorgen.

Er muss jetzt anrufen und sagen, was er dort gehört hat und was er sieht....

Bitte sagt mir, was er sein kann..

GLG Viktoria und Dmitri, der nach der zweiten Impfung bisseln durcheinander ist...

1

Hallo Viktoria!

Bei Patrick wurde bei der U4 ein Geräusch festgestellt. Wir wurden dann sofort an einen Kardiologen verwiesen, der das Kind gründlich untersucht hat.

Die Diagnose lautete Pulmunalstenose. Das ist eine Verengung der Pulmonalklappe, der Herzklappe, durch die das Blut von der rechten Herzkammer in Richtung Lunge fließt Dieser Fehler verwächst sich mit dem Alter nicht, ist aber laut Kardiologe nicht sooooo dramatisch.

Patrick muss nun regelmässig zur Kontolle und wenn sich etwas verschlechtert (es wird irgendein Widerstand beobachtet), wird die Verengung mittels Herskatheder-OP geweitet... reine Routine und die Kinder stecken das wohl super weg.

So war es bei uns. Lass Dich zu einem Kardiologen verweisen... ist sicherer als der Kinderarzt.

Ich drück Euch die Daumen, dass es auch etwas harmloses ist.

Liebe Grüsse
Astrid mit Jungs

P.S.: Sehe gerade, dass Du aus München kommst. Wir waren mit Patrick in der Haunerschen Klinik... wirklich super!!!

3

Hallo Astrid,

wir hatten das auch und bei uns hat es sich "verwachsen".
Bin da sehr froh drüber, waren auch oft beim Kardiologen!
Yannick ist als völlig gesund aus der Überwachung entlassen... #freu

#herzlich Grüße
Claudia + Yannick (fast 5) + Madeleine heute 1 Jahr #freu

5

Hallo Claudia!

Danke für Deine Info... seltsam, wie unterschiedlich da die Aussagen sein können.

Liebe Grüsse
Astrid

weiteren Kommentar laden
2

Hallo Viktoris,

keine Sorge, das haben ganz viele Babys, unter anderem auch mein Sohn. Bei vielen ist es ein Loch im Herzen, welches in 99 % der Fälle selbst zuwächst, bei meinem Sohn war es eine Herzklappe, die nicht richtig aufging.
Mittlerweile hat sich sein "Herzfehler" ganz von selbst verwachsen und er ist 100 % gesund. Er hatte auch nie Einschränkungen oder so.
Das Herzgeräusch hat er immer noch, das ist wohl bei manchen Menschen so... ;-)

#herzlich Grüße
Claudia + Yannick (fast 5) und Madeleine heute ein Jahr alt #freu

4

Hallo Viktoria,

das haben wirklich viele Kinder und sehr oft bedeutet es zum Glück gar nichts.
Wir waren mit unserer Großen damals auch beim Kardiologen (übrigens auch in München.. Dr. Roithmaier in der Leonrodstr. Ist ein Kinderkardiologe), weil die KiÄ Herzgeräusche hören konnte.
Er hat dann Ultraschall gemacht und siehe da.. es waren nur Fasern oder sowas (kann es leider nicht mehr genau sagen), die bei Bewegung Geräusche von sich gaben. Und das kleine Loch im Herzen ist zugewachsen; tut es eigentlich fast immer bei den Kleinen.

Es muss also wirklich gar nichts bedeuten. Ich drücke euch die Daumen, dass alles ok ist.

lg
Nicki mit Sina (23.01.04) und Lisa (29.02.08)

7

Hi,
sowohl ich als auch meine Mutter haben schon immer ein Herzgeräusch.

In den meisten Fällen (wie auch bei uns) hat das keine erkennbare Ursache und ist definitiv nichts "krankhaftes".

Bei mir ist es so, dass ich als Kind gründlich untersucht wurde, und auch heute noch schickt mich ein neuer Hausarzt (wenn ich mal umzugsbedingt wechseln muss) einmal zum Kardiologen - und wie immer bleibt die Untersuchung ohne Befund.

Also bitte nicht verrückt machen, es kann alles ganz harmlos sein.

Viele Grüße
Miau2

8

DAnke und #torte an alle, die ein warmes und liebes Wort hier hinterlassen haben.

Wir haben morgen den Termin zum Kardiologen, mach mir aber immer noch Gedanken und werde die Nacht nicht ruhig verbrngen können, bis ich es Morgen von dem Arzt zu hören bekomme....


Danke an alle noch mal, werde mich Morgen, sofort nach dem Termin melden.

LG Viktoria,
die heute zu nichts kommt, und sihc nur still freut, dass sie das Essen für Ihren Mann schon in Der Früh gekocht hat...
und Dmitri,
der immernoch durcheinander nach der Impfung ist.

9

Hallole,

bei meiner Großen wurde das bei der U4 oder U5 auch festgestellt.
Herzgeräusch 2/3, mußten dann ins KH zum Karteologen oder wie man das schreibt.

Er hat gemeint, das es nicht weiter schlimm sei und von alleine wieder weg gehen würde.Bei der u7 wurde nichts mehr gesagt.
Gut, der KiAz hat mir auch nicht gefallen, habe gewechselt, und bis zur U8 ist doch noch so viel Zeit um die neue KiÄz mal darauf anzusprechen.

Lg
mach dir keine Gedanken und warte mal ab was rauskommt.

Diana mit Chiara Michelle 25mon+Alessia Sophie 9,5mon

Top Diskussionen anzeigen