Paracetamol Zäpfchen danach Stuhlgang

Hallo!

Meine Tochter (8 Monate) hat ihre erste Erkältung mit Temperatur (38 Grad).

Bevor ich sie zu Bett gebracht habe hatte ich ihr ein Paracetamol Zäpfchen für Säuglinge verabreicht. Kurz danach machte sie Stuhlgang.

In der Gebrauchsanweisung steht, dass zwischen den Einnahmen 6 Stunden liegen müssen. Wenn die Temperatur nun z. B. gegen 22 Uhr steigen würde, was soll ich da machen? Ob ich ihr wohl dann doch noch mal ein Zäpfchen oder ein halbes Zäpfchen geben darf?

GLG

1

Hallöchen,

38 Grad ist bei Baby´s noch nicht einmal erhöhte Temperatur, also mach dir keine Sorgen - erhöhte Temp. geht bei 38,5 los, Zäpfchen würde ich erst ab 39 Grad und höher geben.

Gute Besserung an den Zwerg
Ivonne mit Josie *25.09.07

2

Uns wurde letztens im KH gesagt, das babys ab 38,5 fieber haben und man da nen zäpfchen geben kann. Hat sie direkt danach aa gemacht ? Meine Kia hat mir mal gesagt, das die zäpfchen ca. 15min. zum wirken brauchen und wenn die kleinen vorher aa machen, man noch mal eins geben kann.

Wünsch deiner kleinen gute besserung.

Liebe Grüße, Anja

Top Diskussionen anzeigen