1. Beikost...gewicht, bin bissl verunsichert

Halli hallo

meine Maus wird anfang naechster woche 4 monate.
Die Aerztin sagte (letzte woche) "sie gehoert ja nicht zu den kraeftigen"
und ich soll doch schon mit beikost anfangen.....#kratz weil sie bissl zunehmen soll. Ich weiss aber net wieso sie so zierlich ist, sie isst so 6-7 mal 150ml. #kratz
Jetzt hat aber eine Hebi gesagt, Nicht vor dem 4. besser spaeter anfangen, weil die Nieren der kleinen das nicht verarbeiten koennen....
Stimmt des ???

Und ab wann kann man denn den kleinen selbst was #koch ?

Danke
LG

1

hallo,

bitte fange nicht jetzt schon mit brei an. frühestens nach dem 6. monat.

die beikostreife hat noch kein baby mit 4 monaten. auch unsere eltern, die schon mit 3 monaten bananen essen "mußten" hatten diese reife nicht, aber unsere omas wußten das auch nicht besser.

heut zutage weiß man aber viel darüber und sollte auf jeden fall ein baby 6 monate "baby" sein lassen. ( stillbabys auch noch länger)

und das mit dem "zu leicht", weiß nicht, ich habe mal gehört das die babys genau wissen wieviel sie brauchen. meine kleine war auch immer leichter als andere in ihrem alter.

wir sind auch groß, klein,dick oder dünn.

hast du das gefühl das dein baby nicht satt wird? du als mutter kennst dein kind doch besser als jeder andere.

lg steffi

2

Hallo!
Ich habe bei meiner Maus vor einer Woche begonnen, sie ist jetzt fast 6 Mon. alt. Vorher ist das Verdauungssystem noch unfertig und unreif, so hat man es uns beim Geburtsvorbreitungskurs gesagt....Da unsere Maus eine sehr schwache Trinkerin ist und immer nur ihr TrinkMinimum am Tage zu sich nimmt, habe ich bisher u.a. immer Milch gegeben, damit sie zunimmt, weil sie eher zu den "schlanken" Babys gehört. Denke , Milch hat doch viel mehr Kalorien als Tee, Wasser, Gemüse und Co.
Über die Nieren des Babys weiß ich nur, dass es nicht gut für sie sein soll, wenn ein Baby über längeren Zeitraum über 1000 ml Milch insgesamt täglich trinkt, dann überarbeiten sich anscheinend die Nieren....
LG M

3

wie schwer ist denn dein matz, lass dir ja nix von deinem kia einreden, da gibt es manche fabrikate die den kindern am liebsten von anfang an brei geben wollten.... handle nach deinem gefühl

meine war auch anfangs eine zarte habe trotzdem gewartet.... jetzt brauchs echt noch keinen brei....

4

Beikost hat weniger Kalorien als Milch - insofern ist diese "Empfehlung" schon mal totaler Quatsch.

Warte, bis dein Kind beikostreif ist - das wird irgendwann ab dem 6. Monat der Fall sein (kannst ja mal "Beikostreife" googeln).
Bis dahin genügt die Milch völlig.

LG Claudi

Top Diskussionen anzeigen