Linola Fett für meinen Kleinen???? HILFE

Was habt ihr für Erfahrungen mit Linola? Mein kleiner hat super trockene Haut. Ich habe heute Linola Fett gekauft. Was meint ihr? Kann mein 11 Monate junger Sohn diese ohne Bedenken anwenden?
LG Anja

1

.. wie wäre es mit der "Baby Basic-Creme" - hat bei uns noch besser geholfen (Mandelölsalbe)...

2

Meine Kinderärztin hatte für meinen damals 2-Monate alten Sohn Linola Fett verschrieben weil er nach der Baby-Akne extrem trockene Haut im Gesicht hatte. Nach 3-4 Tagen war alles weg und die Haut wieder super weich und rosig! Die Salbe riecht zwar nicht gerade gut, hilft aber wirklich und ist meiner Meinung nach unbedenklich!
LG

3

Wir nutzen lLinola milch und das schon seit geburt die ist echt super und ich finde die richt auch nicht so schlimm wie linola fett....

lg Jenny mit Josephine*06.12.2007

4

Wir haben unsere Kleine auch den ganzen Winter über mit Linola Fett eincremen müssen, sie hat Winter-Neurodermitis. Damit angefangen haben wir, da war sie etwa 4 Monate alt. Die Kinderärztin hat uns das empfohlen.

Gruss

5

Ich habe die Linola von meiner Hebi gekriegt, da war Ronja vier Tage alt. Sie sah nach der Geburt aus, wie eine Pellkartoffel. Und es hat super geholfen.

Warum hast Du die gekauft? Kannst Dir doch beim KiA ein Rezept dafür holen.

Mach dir keine Sorgen. Benutz die ruhig.

LG mellie

6

Hallo Anja,

meinem Kleinen wurde direkt nach der Geburt die Linola Fett von der Hebamme empfohlen, da er so trockene Haut hatte.
Wir benutzten sie noch immer.

lg. Renate

7

Bei meinem Sohn wurde durch "Linola Fett" alles viel, viel schlimmer. :-(

Geht lieber zum Hautarzt und lasst euch sagen, was ihr nehmen sollt - manche Haut verträgt nur Feuchtigkeitschreme und KEIN Fett.

LG Claudi

8

Hallo!

Linola Fett enthält Paraffine! Wir hatten aus der Apotheke Bedan ist mit Johanniskraut. Hat super geholfen und man konnte die Lotion gut verteilen. Die Haut-Ruhe Produkte sollen auch nicht schlecht sein.

Lg Alex

Top Diskussionen anzeigen