Welche Nebenwirkungen hattet ihr beim Impfen?

Hallo,
meine beiden Zwillingsmädchen sind heute geimpft worden. Die ersten beiden Impfungen vor ein paar Wochen haben sie ohne Probleme überstanden. Waren nur etwas unruhig danach. Aber diesesmal ist es irgendwie anders. Die eine heult ab und an mal ohne Grund und ist dann wieder ruhig. Die andere heult seit heute morgen fast ununterbrochen. Eben ist sie vor lauter Erschöpfung eingeschlafen. Ist das normal? Wie lange hält so was an? Kann man was dagegen machen?

Gruß Claudia

1

Hallo,
Dominik hat nur bei der 3. Impfung Fieber bekommen. Leider hielt das 2 Tage an.

Ich denke nicht das man dagegen was machen kann, impfen hat nunmal auch Nebenwirkungen #gruebel

Lg Katja

2

Hi,

zum Glück keine!!! Nach der 1. Impfung hab ich dann zwischendurch immer mal wieder Fieber gemessen, aber er hat keins bekommen. Hatte auch mit dem schlimmsten gerechnet. Bei der 2. Impfung war ich dann schon etwas entspannter, aber auch danach ist absolut nix passiert. Die 3. steht jetzt noch aus, aber da mach ich mir jetzt auch keinen Kopf mehr drum.

LG Melli

3

Hallo,

unsere Tochter hatte bei der 1. und 3. Impfung Fieber, war sehr unruhig und unleidlich. Am nächsten Tag war alles vorbei.

Die 2. Impfung hatte sie ohne jegliche Nebenwirkungen überstanden.

Ich würde ihnen viell. ein Virbucol Zäpfchen geben und bei Fieber Paracetamol.

Grüße,

Kerstin

4

Gar keine!:-p

Wir haben die Impfungen (6-fach, Pneumokokken, Rota) durch und Jonathan hatte, dank Globuli überhaupt keine Nebenwirkungen!;-)

Hutzel_1

6

Welche Globuli habt Ihr gegeben??

5

keine nebenwirkungen

Top Diskussionen anzeigen