Eure Meinung zu B-free Flaschen

Hallo,

da ich leider schon nach 2 Wochen abstillen musste, bekommt mein kleiner nun die Flasche. Leider ist er so ein starker Sauger, dass er sich sogar bei Kolik-Saugern noch Luft mit reinsaugt.

Deswegen hat er nun öfter Koliken. :-(

Ich habe jetzt die B-free Flaschen gekauft, und würde gerne wissen, ob die schon mal jemand für sein Baby hatte, und seine Meinung dazu hören.

Vielen Dank, Steffi#stern

1

wie lange stillst du denn nun schon nicht mehr? vielleicht kann man da doch noch was machen, auch nach einigen wochen könnte man wieder anfangen mit stillen.

hast du eine stillberaterin? sowas findet man z.b. bei www.lalecheliga.de und auch bei www.afs-stillen.de, die arbeiten ehrenamtlich

2

Nee, ich stille jetzt schon seit 4 Wochen nicht mehr. Das man wieder anfangen kann, weiss ich ja. Nur hat mein kleiner es geschafft mir innerhalb von einer Woche meine Brustwarze aufzureissen. Als er mir dann beim Stillen da auch immer noch reingebissen hat, war alles so entzündet, dass ich aufhören musste. Tat mir echt leid, hab ca. eine Woche depris deswegen gehabt. Aber der Schmerz sitzt echt zu tief. Das möchte ich nicht noch einmal haben.

Lg, Steffi

3

Das war doch gar nicht ihre Frage. SIe weiss sicher, das Stillen am Besten ist, aber darum geht es doch nicht.

weiteren Kommentar laden
5

Wieso können einige nicht akzeptieren, da man abstillen muss????? Es hat seine Gründe, keiner stillt ab nur weil ihr mal so ist!!!! Lass dich nicht ärgern. Ich habe hier auch die Hölle heiß gemacht bekommen als ich abgestillt habe. Habe von Anfang an abpumpen müssen, meine brustwarzen haben geblutet u ich habe vor schmerzen aufgeschrien. da hat es dann gereicht. stillen ging leider nicht, meine Kleine war ein Frühchen, konnte kein Vakuum aufbauen u ist danach nicht mehr an die brust gegangen. verstehe, dass du depri warst. LASS DICH NICHT RUNTERMACHEN!!! WENN ES NICHT MEHR GEHT, DANN GEHT ES NICHT MEHR!!!!!!!!!!

deine frage kann ich dir leider nicht beantworten.

lg tina

6

Hey Tina,
trotzdem Vieen Dank für Deine lieben Worte.

Steffi #stern#stern

7

Hallo Steffi!

Ich benutze auch die B-free Flaschen und finde sie super#pro.

Meine Maus hat keine Luft geschluckt und konnte ganz entspannt trinken:-) Und ein weiterer Vorteil ist natürlich, dass sie nicht, wie andere Plastikflaschen, giftig sind. Sie sind zwar recht teuer, aber es lohnt sich. Wenn Du Ersatzsauger brauchst, guck mal bei Amazon.de. Da sind die Flaschen und Sauger relativ günstig. Ich hatte meine erste damals in der Apotheke bestellt und dort war sie super teuer.

LG Katrin

8

Ja Super #sonne

Ich Danke Dir. Kam Deine kleine denn mit den kleinen Löchern in den Saugern gut klar? Mein kurzer ist ein "Schnelltrinker" und meckert immer beim trinken, da die Sauger langsamer sind.

9

Hi,

ich hatte diese Flaschen bei meinem ersten Sohn. jetzt habe ich welche für meine Tochter gekauft und hoffe sie nihmt die an, weil die nicht giftig sind und Avent ähnlich sind. meine Maus nihm nur Avent, alles andere mag sie nicht.

Hm, es müsste noch andere Sauger geben für ältere Kiddis:
Bfree Plus DB449S - 2er Pack Silikonsauger multiflow ab 3 Monate
http://www.amazon.de/Bfree-Plus-DB449S-Silikonsauger-multiflow/dp/B000SZC48I/ref=sr_1_4?ie=UTF8&s=baby&qid=1210966486&sr=8-4

oder ab 6 Monate

so, habe raus kopiert:

Größe 1: von Geburt an – geeignet für unterschiedliche, flüssige Nahrung – langsamer Nahrungsfluss

Größe 2: ab 3 Monaten – geeignet für unterschiedliche, flüssige Nahrung – mittlerer Nahrungsfluss

Größe 3: ab 6 Monaten – geeignet für unterschiedliche Nahrung – schneller Nahrungsfluss bei flüssiger Nahrung, mittlerer Nahrungsfluss bei dickflüssigerer Nahrung

Größe Y: ab 6 Monaten – Breisauger


such was aus was dir passt :-)

Gruss,
Vicky

Top Diskussionen anzeigen