Ist das Robben, Krabbeln oder Kriechen?

Hallo zusammen,

Tom bewegt sich seit heute durch die Wohnung, ohne sich zu rollen #huepf Er bewegt sich auf den Knien und auf den Ellenbogen. Man könnte also sagen, dass er mit den Armen robbt, mit den Beinen krabbelt.

Wie nennt man das denn nun?

Danke, Gruß Lena

1

Hm. Krobbeln? ;-)

LG

Biene

2

#freu

4

Sorry, kann ich Dir echt nicht sagen.
Emma ist direkt aus Bauchlage in Krabbeln uebergegangen, da gab es gar keine Zwischenphase.
Aber zum richtigen Krabbeln, fehlt ja bei Tom nicht mehr viel, das wird bald soweit sein.

LG

Biene

weitere Kommentare laden
3

Ja genau! Es dauert nicht mehr lange dann krabbelt er.

glg Kristina mit Simon *26.06.2007

5

Oh man, ist das aufregend #huepf

6

Ja und wie =) Bei mir hat es ca. 1 Monat gedauert dann ist er gekrabbelt.

Ist doch ein tolles Gefühl, oder? Man ist dann total stolz auf den kleinen.

glg Kristina mit Simon *26.06.2007

weitere Kommentare laden
12

Hi

Diese Fortbewegungsmethode hatte Mia auch für sich entdeckt...hat sich ganze dreimonate lang so durchs Leben gerobbt...sah aus wie bei der Bundeswehr ;-)

Seit ca. 2 Wochen krabbelt sie jetzt richtig mit ausgestreckten Armen!

LG Katja

13

Bundeswehr, genau! #freu Fehlt nur der Helm und der Schlamm ;-)

Top Diskussionen anzeigen