Elterngeld!

Hallo!
Ich wollte mal in die Runde fragen, wie es bei euch mit der Auszahlung geklappt hat, wie lange dauerte es von Antragstellung bis erstmaliger Zahlung? Und, bekommt man eigentlich Bescheid, daß der Antrag eingegangen ist oder bekommt man später dann Post, wieviel man erhält und wann die überweisen??

LG
Sandra

#kratz

1

Hi,

dürfte von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich laufen.

Bin aus Ba-Wü: die Bearbeitung (unsere Unterlagen waren vollständig, manche müssen noch was nachreichen) dauerte 6 Wochen. Nach Antragseingang erhielten wir eine Eingangsbestätigung, dann hieß es abwarten. Nach 6 Wochen gabs den Bescheid, da stand genau drin, wann, wieviel, zu welchem Termin (bei uns Mitte vom Monat), wg. der Nachzahlung, usw.

Bei uns liefs reibungslos.

Gruß
sl1977 mit Raphael

3

Huhu,

kann ich bestätigten, bin auch Ba-Wü! Lief bei uns genauso, und die erste Zahlung war super pünktlich! :-D

Lg
redegewandte&Niklas

2

Hallo!
Das ging super schnell und einfach. Als ich alle Unterlagen da hatte, hab ich den Antrag weggeschickt, dann kam ein Schreiben, daß mein Antrag eingegangen ist und vielleicht 14 Tage 3 Wochen später die Genehmigung mit genauen Angaben wann (Tag und Datum), wielange und wieviel Elterngeld ausgezahlt wird. Ist immer pünktlich am Konto.

LG #klee
p.s. komme aus Bayern

4

Oh nein, jetzt krieg ich aber echt Panik... ich habe nichts gehört,,, also KEIN Schreiben bekommen, daß der Antrag eingegangen ist und ich habe den schon Anfang April abgeschickt... OHH NEIIINNNN, ist hier jemand aus NRW und weiss, ob man eine Eingangsbestätigung hier bekommen muß???


#schock

6

Hallo,

eine freundin von mir kommt aus nrw - sieh wartet schon seit ca. 10 wochen auf antwort bzw. geld.
dort sind die irgendwie nicht so schnell..

grüße

7

Ach okee, also kann ich noch hoffen ja? Ich hatte schon echt Angst, der ist abhanden gekommen , auf dem Postweg oder wie auch immer, man weiss ja nie.....



#schmoll

weitere Kommentare laden
5

hi,

bin aus bw.
mein antrag wurde innerhalb von 3 wochen bearbeitet. hab die erste zahlung auch innerhalb des muschutz bekomme.
die auszahlung erfolgt immer zum 20. (an dem tag ist mein sohn geb.)

grüße petra

9

Vorallem... ich wollte da gerade anrufen, doch die Nummer scheint falsch zu sein, hat jemand vielleicht die korrekte Nummer aus Köln?

Ich habe die 0221-77830 und die existiert nicht!!



18

In NRW wurden vor kurzem die Elterngeldstellen umstrukturiert.
Versuche mal über Googel die (neue) Nummer zu bekommen.

MIMA

10

Hi

also wir haben den Antrag 2 Tage nach der Geburt eingereicht - 2 Monate später habe ich bescheid bekommen, dass der Antrag nun vorliegt - 4 Monate später habe ich einen Anruf erhalten, dass noch Unterlagen fehlen würde (dabei habe ich alles direkt abgegeben und es das noch nachreichen, was ich schon mal abgegeben hatte) - 5,5 Monate später kam der Bescheid über die Summe - 6 Monate später kam der erste Teil der Nachzahlung und nochmal 2 Wochen später auf meinen Anruf hin, dass die ersten 3 Monate fehlen würden, kam auch diese Nachzahlung

Also ich habe echt zu kämpfen gehabt mit dem Antrag! Etliche Anrufe meinerseits und immer wieder patzige Antworten, warum wir denn ein Kind in die Welt setzen, wenn wir uns das nicht leisten könnten usw... also der Landkreis Harburg (Hamburg) ist was Verwaltung angeht echt nicht zu gebrauchen!

Grüße
Tanja mit Brian

12

OH man, dieses "blöde" Elterngeld... :-[

Besser die blöden Tussis, die den Antrag bei uns bearbeiten. Erst hieß es, das der Antrag mind. 8 Wochen dauert, dann auf einmal minimum 10 Wochen und jetzt heißt es nach knapp 12 Wochen :"ach, das kann noch 2 - 3 Wochen dauern. Die Halbtagskräfte sind beide im Urlaub."

Und wir müssen hier warten und hoffen, das bald Geld ins Konto gespült wird.
Ich verstehe immer noch nicht, warum man auf solchen Stellen Halbtagskräfte setzt und wo anders drehen die Däumchen zu 5 (natürlich Vollzeitkräfte).#aerger

Hier muß noch viel getan werden vom Gesetzgeber - nicht jeder von uns hat 1000000de € auf dem Sparbuch...

Naja, abwarten und #tasse trinken.... irgendwann kommt der Bescheid.

LG
Katharina

15

Hallo Sandra,

ich habe den Antrag am 15.04.08 weggeschickt, der Eingang bei der Dame war am 28.04.08 und den Bescheid habe ich am 03.05.08 bekommen, dass ich Elterngeld erhalte.
Die 1. Zahlung bekomme ich Mitte Juli, da mein Mutterschaftsurlaub bis zum 14.07.08 geht und erst ab dem 15.07.08 mir Elterngeld zusteht.
Der Bescheid ist auch die Bestätigung für das Finanzamt, dass du Elterngeld erhälst. Auf dem Bescheid steht, was du erhälst an Geld und wann das Amt dies übwerweist + die Laufzeit des Elterngelds.

Achso, wir wohnen in Hessen!

LG,
Katja mit Marcel Oliver + Fabian Mark heute 7 Wochen alt

17

Hallo,
na toll.
Gibt es Erfahrungen wie es in Bayern läuft (Raum München).
Unsere 1. Tochter ist 1 Woche nach der Geburt verstorben. Bei unserer 2. Tochter wurde in der SS die gleiche Grunderkrankung festgestellt. Somit haben wir uns erst mal Zeit mit dem Antrag gelassen. Könnt ja wieder Schief gehen.

Haben den Antrag von einer Woche gestellt.
Bisher haben wir noch nichts gehört. Hoffe es kommt bald eine Eingangsbestätigung.

lg Diana

Top Diskussionen anzeigen