HILFE! Baby (7 Monate) hat Papier verschluckt! Wie schlimm?

Hallo!
Unsere Maus karbbelt seit zwei Wochen aber an unseren Papierkorb haben wir wohl noch nicht gedacht... jedenfalls hat sie sich vorhin am Papier vergriffen. Steckte sich bevor ich wieder dazwischengehen konnte ein Stück rein und -weg war es. Hab ihr es noch aus dem Hals fischen wollen aber da ging nix mehr. Beim zusammenlegen stellt ich fest, dass das Stück etwa 1 20Cent-Stück groß war. Kurz darauf hat sie bissel gegurkst aber ich weiß nicht ob das vielleicht auch daran lag, dass ich ihr das Ding wieder rausholden wollte. Hab ihr dann schnell zu trinken gegeben und seither ist sie wie immer. Kann da nichts passieren? Nicht, dass es doch irgendwie in der Atmung dann steckt... hab echt Bammel sie nachher ins Bett zu legen.... ist meine Angst unbegründet? Wer hat das auch schon erlebt?
Danke von einer total besorgten Mama

1

Wäre es in der Luftröhre gelandet, hättest du das schon gemerkt. Es ist wohl schon im Magen. Wenn es einfach nur weißes Papier war, dann wird es wohl nicht so tragisch sein. Zeitungspapier wäre wohl schlimmer. Aber bei der Menge würde ich mir keine Sorgen machen.

Gruß Lena

2

Okya, jatzt hab ich mal in alten Diskussionen nachgelesen, das passiert wohl öfter .... bisher hab ich nichts gefunden, wo das schlimm war... bin also schon etwas beruhigter. Bevor ihr mir jetzt schreibt, genießt das schöne Wetter! Außer jemand hat was zu berichten das nicht so schön ist. DANKE!
Leni

3

hallo,

spätestens morgen/übermorgen wirst du es wieder in der windel antreffen. jedenfallls haben wir dieses "vergnügen" immer wieder:-p

lg jasmin

4

Mein Kleiner Rabauke macht das öfter mal und bisher hats ihm zum Glück nicht geschadet.

Top Diskussionen anzeigen