Wie schützt man ein Baby vor Sonnenbrand?

Hi,

mein Sohn soll Ende juli zur Welt kommen, also mitten im Sommer. Ich wollte mal wissen, wie man ein Baby richtig vor einem Sonnenbrand schützt?
Natürlich werd ich mit ihm nicht gerade in der Mittagshitze in die Sonne gehen, aber ich kann und will ja auch nicht den ganzen Sommer zu Hause bleiben.

Reicht normaler Schatten und Kleidung aus oder brauchen babys spezielle Sonnencremes?

1

Da du dein baby bei 30Grad nicht langärmlig anziehen kannst (justin trug nur einen Body) musst du eine Sonnencreme mit hohem lichtschutzfaktor kaufen.Wir hatten 50er Lsf. Justin hatte auch noch nie einen Sonnenbrand.Was auch gut sein soll sind diese Sonnensegel,die man über den Kiwa spannt.Mit einem Spucktuch davor staut sich nämlich sehr schnell die Hitze darin und das ist ja nicht so toll.


lG germany mit Justin *10.07.2004#sonne

2

Danke :-)
Gibts ne bestimmt Marke an Sonnencreme oder ne spezielle babysonnencreme, die geegnet ist für babyhaut? Normale ist bestimmt zu aggessiv oder?

3

Wir hatten die von Bübchen.Es gibt spezielle extra für Kinder.Also die von Bübchen war sehr gut.Justin ist auch ein dunkler Hauttyp,da bekommte er nicht so schnell Sonnenbrand.Bei einem sehr helllhäutigen baby würde ich vielleicht mal in der Apotheke fragen,welche die da empfehlen können.

weitere Kommentare laden
5

Hallo goldauge,

Soviel ich weiss sollten Babys bis ein Jahr keine Sonnencreme bekommen.
Es gibt nur eins: IMMER am Schatten,das heisst beim Kinderwagen darauf achten(schirmchen,Segel o.ä.)

Habe gerade heute etwas bei Jako-o entdeckt dass mich noch gut dünkt:Ein weisses Deckchen, dass extra so dicht gewebt wurde dass es UV- Strahlen abhält.Schliesslich ist es schwierig die kleinen einzupacken wenn es so heiss ist.

lg
Klon

6

Ich kann mir gar nicht vorstellen, warum man für Babys keine Sonnencreme benutzen soll!? Ein Sonnenbrand kann doch nicht besser für die Haut sein, oder? Und den kann man auch im Schatten bekommen!

9

Also ich hab für Justin immer Sonnencreme genommen,das rät auch der Kinderarzt,wel selbst im Schatten kann man einen Sonnenbrand bekommen!Es gibt extra spezielle sonnencreme für Babys ohne mineralien oder sowas oder mit?Keine ahnung,wir haben die von Bübchen.Meine Nichten brauchen eine besonders hohe,weil die sehr,sehr hell sind.

weitere Kommentare laden
7

Hallo,

na das ist doch eine super Zeit. Deine Kleine ist doch sowieso im Kinderwagen, also in der Kinderwagentasche bzw. Wanne. Da kommt ja eh keine Sonne rein evtl. musst du mit nem Sonennschirm nachhelfen. Ansonsten kommt ein so kleines Kind ja nicht raus. Im Auto würde ich einfach einen Sonnenschutz an die Scheibe anbringen.
So brauchst du keine Sonnencreme.

LG

Judith

11

hmm... also wir waren gestern zwei Stunden spazieren, ich hatte einen Sonnenschirm, meine Freundin ein Sonnensegel am Kinderwagen. Das war aber beides nicht so der Hit.

Eigentlich war ich ständig damit beschäftigt, den Sonnenschirm so zu drehen, dass die Sonne nicht wenigstens ins Gesicht von meinem Zwerg schien, von komplett mit dem Schirm schützen konnte absolut keine Rede sein! Also: bei jeder Kurve, jedem Richtungswechsel musste ich an dem Schirm rum fummeln. Besonders prima war das, wenn ich den Schirm so mitten vorm Gesicht hängen hatte....

Die Kleine meiner Freundin lag trotz Sonnensegel auch oft mit einigen Körperteilen in der Sonne - ich bin froh, dass wir unsere Mäuse eingecremt haben!


Das Eincremen ist für mich das "kleinere von zwei Übeln". Lieber zum spazierengehen eincremen als ein Sonnenbrand.

Liebe Grüße

Banshee

13

Hallo,

also als Jonas noch in der Kinderwagenwanne war, bekam er auch ohne Sonnenschirm keine Sonne ab. Er lag da ja so weit drin das ihn kein Sonnenstrahl treffen konnte. Habe also im letzten Jahr überhaupt keine Sonnencreme gebraucht. Dieses Jahr sieht es da schon anders aus. Jonas sitzt "nur" im Buggy und fängt sicher noch an rumzutollen, da brauch ich auf alle Fälle eine Sonnecreme.

LG

Judith

Top Diskussionen anzeigen