Babyakne und BAby ist auf einmal so unzufrieden!

Hallo!

Unsere Maus (11. 4. 08) hat seit ein paar Tagen Babyakne. Wie lange dauert diese gewöhnlich an? Ich weiß, dass es mein Sohn auch gehabt hat, aber nicht mehr, wie lange er es gehabt hat.

Sie war bis gestern oder vorgestern immer sehr zufrieden, lag munter oder schlafend immer im Bettchen und jetzt schreit sie vor allem am Nachmittag bis am Abend fast in einem durch. Biete ich ihr die Brust an, dann macht sie ein paar Schlückchen und schläft ein, aber bald geht es dann mit dem WEinen wieder los.

Vor allem den Maxi-Cosi mag sie überhaupt nicht und die Mützchen, die ja sein müssen.

Bis jetzt hab ich ihr noch keinen Schnuller gegeben, da sie ja zuvor immer so zufrieden war, aber wenn das so weiter geht, werde ich wohl bald einen auskochen müssen, zu Hause hätte ich ja einige.

LG
#sonnegirl mit Elisabeth Maria (3 Wochen)

1

Hallo!

Da wird der Schnuller wahrscheinlich auch nicht viel helfen!

Die Akne kann schon dauern, mein Sohn hat sie jetzt auch schon 1 1/2 Wochen...

Hm...einen Schub wird sie noch nicht haben, oder hatte ihn schon!?
Bauchweh?
SChläft sie dir öfter an der Brust ein? Vielleicht bekommt die zuwenig und ist dann natürlich schneller wieder hungrig und unzufrieden..das war bei meinem Sohn so!
Wenns nur am Abend wär, könnt ich dir sagen was es eventuell ist! Mein Sohn hat Abends auch seine Nörgelstunden - wie viele Babys, manche schrein dann auch schonmal 2 Stunden (müssen den Tag verarbeiten)! Aber wenn du schon ein Kind hast wirst du das sicher wissen...
hm...

Lg Heike

2

Ich hab sehr viel Milch und in der Nacht schläft sie von 10 oder halb elf bis 2 oder drei, am Anfang sogar auch mal bis halb 5. Sie war sehr groß bei der Geburt (55 cm) kann schon sein, das es vielleicht ein Schub ist.

Hoffe es geht schnell vorbei. Heute hatte sie sogar den Mund voll Milch und hat auf einmal geschrien. Also, an zu wenig Nahrung kann es nicht liegen.

Kann vielleicht auch das Wetter schuld haben oder der Neumond?

LG
#sonnegirl

3

Das kann sein... Mir komm auch vor, das Babys das Wetter und dem Mond spüren!

Aber solche Phasen gibts wohl...David schreit auch öfter mal die Brust an, will aber eigentlich saugen...das wird dann ein hin und her aus schreien und saugen #schwitz

4

Hallo Sunnygirl!

Da kann ich nur den Finger heben und mich melden... mein kleiner (7.11.08) hat auch Babyakne seit fast 3 Wochen#augen. Dazu kommt, dass er sich am ganzen Körper pellt wie eine Schlange#schwitz... Bei der U3 haben wir Linola Fett verschrieben bekommen. Damit ist es jetzt ein wenig besser geworden im Gesicht und auf der Stirn. Leider fallen jetzt auf dem Kopf noch die Haare ein wenig aus... schlimm sieht er manchmal aus! Hoffentlich ist das bald vorbei!

Schnuller brauchte er vorher auch nicht. Aber seit er diese Bauchkrämpfe hat, gebe ich ihm den schonmal zur Beruhigung. Den nimmt er auch ganz gerne!

Ich wünsch dir noch nen schönen Abend und ganz viel Glück mit deiner Kleinen!!!

LG zurück
Dani mit Julien, der friedlich neben Papa auf dem Sofa schlummert!

5

Hallo,

wenn dein Kind draussen windgeschützt liegt (zB im KiWa), dann musst du ihm kein Mützchen aufsetzen!
Bei dem Wetter schwitzen die Würmer darunter doch nur fürchterlich!
Und gegen Mittelohrentzündung hilft Mütze auch nicht, daran sind immer Bakterien schuld.
Höchstens im Wind und bei kälteren Temperaturen musst du deinem Baby eine Mütze aufsetzen!

LG,
Andrea

Top Diskussionen anzeigen